Page 7 - Ausgabe 112 / Dezember 2021
P. 7

Das Bexbach Bergbaumuseum macht Pause über die Weihnachtsfeiertage und Silvester. Es ist geschlossen von 23. De- zember 2021 bis 3. Januar 2022.
Generell hat das Museum in der Winter- zeit vom 01.11. bis 31.03. von Dienstag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr und auch an den Wochenenden und
Feiertagen von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.
Informationen über das Saarländische Bergbaumuseum in Bexbach erhalten Sie im Internet unter bbm-bexbach.de. Bei Rückfragen erreichen Sie Frau Schwarz unter der Telefonnummer 06826 - 4887. n
Anzeige
  GDW Genossenschaft der Werkstätten für behindere Menschen Süd eG mit Sitz in Stuttgart ins Leben gerufen. Bundesweit gibt es weit über hundert Läden mit rund 1.555 Beschäftigten, davon 850 Mitarbeiter mit Handicap. „Mit dieser Eröffnung in Kirrberg tragen wir dem Mehrbedarf an Arbeitsmög- lichkeiten für Menschen mit körperlichen Einschränkungen Rechnung. Die Arbeitsplät- ze in einem solchen Geschäft entsprechen weitestgehend denjenigen des allgemeinen Arbeitsmarktes“, weiß Rüdiger Clemens. Der CAP-Markt versteht sich somit als Job-Chan- ce. Hier durchlaufen die Menschen mit Be- einträchtigungen verschiedene Aufgabenfel- der, die sie fordern und fördern. Die hier er- lernten Tätigkeiten eröffnen ein breites Feld, sich neu auszuprobieren und weiterzuent- wickeln. Dieses Konzept ist ein ideales Sprungbrett in den so genannten ersten Ar- beitsmarkt. Auch sind die Möglichkeiten für eine Integration extrem günstig: Die Mitar- beiter haben täglich Kontakt mit Kunden und können beweisen, was sie leisten können. CAP-Märkte sind somit nicht nur wohnort- nah, kundenfreundlich, serviceorientiert und preiswert – sie sind auch gesellschaftlich wertvoll.
Maischeannahme
Beim Obst- und Gartenbauverein Kirrberg
Der Obst- und Gartenbauverein Kirrberg (OGV) nimmt bis Mitte Dezember samstags Maische an. Annahme ist von 10 bis 12 Uhr im Brennhaus in der Mörsbacher Straße.
Der Vorsitzende des OGV Wolfgang Lambert weist darauf hin, dass alle Arten von Obst- maische angeliefert werden können. Jeder Stoffbesitzer muss seine Besitzernummer, die er vom Hauptzollamt Stuttgart erhalten hat, mitbringen. Für Neuanlieferer wird eine ent- sprechende Nummer beantragt. Bei der Ab- gabe sind die aktuellen Corona-Richtlinien einzuhalten.
Bergbaumuseum Bexbach
Pause über Weihnachten bis Neujahr
   Den CAP- Markt in Kirrberg finden Sie in der Ortsstraße 36-38. Weitere Informationen über die CAP-Märkte erhalten Sie auch im Internet unter www.cap-markt.de. n
  Weitere Informationen zur Abgabe der Maische hängen im Schaukasten am Brennhaus aus. Infos gibt es auch imInternetunterogv-kirrberg.de. n
  Ausgabe 112 / Dezember 2021
  7



















































































   5   6   7   8   9