Image
Image
Display Image

Image

Abtanzen auf Techno im Kombi-Bad

Öfter mal neue Wege gehen, das belebt und zeigt Offenheit. So geschehen im Kombibad „Die Lakai“ mit dem ersten Techno-Festival „Nemoralis Open Air“, das Veranstalter Daniel Becker gemeinsam mit der Stadt Neunkirchen und Bäderleiterin Andrea Hoffmann initiiert hatte.

Wenn Petrus auch ein Raver gewesen wäre, dann hätte im Kombibad „Die Lakai“ sicher noch weitaus mehr der Bär gesteppt als so schon. Zum zwölfstündigen Rave, der von Daniel Becker aus Spiesen-Elversberg organisiert wurde hatten sich 16 Acts aus dem Saarland, Nordrhein-Westfahlen und Rheinland-Pfalz angesagt. Auf zwei Bühnen wurde Techno, Melodic-Techno und Hardtechno aufgelegt und die Fans kamen voll auf ihre Kosten. Manch einer erlebte den Musikgenuss gemütlich auf der Wiese sitzend, andere tanzten ganz entrückt und andere wieder nutzten die Gelegenheit ein paar Bahnen zu schwimmen oder im riesigen Ball übers Wasser zu laufen. Von 11 Uhr bis 23 Uhr wurde sich vergnügt und natürlich macht das auch Hunger und Durst.
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Von Neunkirchen bis nach New York

Noch nicht ein Jahr eröffnet und das in der Region einzigartige Museum KKM Keramik Kunst Museum in Neunkirchen ist in Übersee bekannt. Kürzlich veröffentlichte das virtuelle Museum MOCA NY (Museum of Ceramic Art New York) auf seiner Webseite einen umfangreichen Beitrag über das KKM und ein Video-Interview mit Hannelore Seiffert.

„Schon unser Besucherbuch im KKM spiegelt die Internationalität unserer Besucherinnen und Besucher wider. Dass nun eine solch renommierte New Yorker Keramik-Plattform auf das KKM aufmerksam geworden ist und über das Museum berichtet, unterstreicht, wie bedeutsam die Neunkircher Keramiksammlung auch international ist“, so KKM-Leiterin Nicole Nix-Hauck.  MOCA NY versteht sich als Plattform, die das Thema Keramik virtuell vermittelt und international sichtbar macht. Dazu dient auch die animierte Weltkarte „Google Maps Keramik“, die nicht nur eine virtuelle weltweite Reise zu Keramikdestinationen ermöglicht, sondern auch zum analogen Besuch der Keramik-Hot
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Nichts ist schöner als Kinderlachen

Bereits zum 38. Mal hatte die Kreisverkehrswacht Neunkirchen zur Veranstaltung „Kind und Verkehr“ Schülerinnen und Schüler von Neunkircher Grundschulen eingeladen. Im Focus war das Thema Verkehrssicherheit, aber es stand auch jede Menge Spiel und Spaß auf dem Programm.  

Mit der im Saarland einmaligen Veranstaltung, die in Kooperation mit der Kreisverkehrswacht Neunkirchen, dem Landespolizeipräsidium(Polizeiinspektion Neunkirchen und dem Amt für Soziale Dienste, Kinder, Jugend und Senioren stattfindet, möchten die Initiatoren den „Grundstein“ für ein verkehrssicheres Verhalten legen. Zielgruppe der Veranstaltung sind Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter, die bei dieser Gelegenheit auch ihre zukünftigen Verkehrssicherheitsberater der Polizei kennenlernen. Die Kinder machten zahlreich Gebrauch von der Möglichkeit mit den Fahrzeugen über die Anlage der Jugendverkehrsschule zu fahren und ihr Können unter Beweis zu stellen. Zur Veranstaltung war auch die Bürgermeisterin Lisa
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Aktion „STADTRADELN“

Bei der Abschlussveranstaltung des Stadtradelns am Dienstag, 9. Juli, im Neunkircher Zoo hat Beigeordneter Thomas Hans die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre Leistungen ausgezeichnet. 

Das Stadtradeln hat bereits zum neunten Mal in Neunkirchen stattgefunden, in diesem Jahr vom 2. bis 22. Juni. 469 Radlerinnen und Radler haben sich beteiligt und sind im Aktionszeitraum insgesamt 67.188 km gefahren. Beigeordneter Hans: „Ich danke allen, die sich am Stadtradeln beteiligt haben. Sie haben das Rad als Mobilitätsalternative genutzt und damit einen wichtigen Beitrag geleistet, um die Belange des Radverkehrs sichtbarer zu machen. Herzlichen Dank an Axel Birtel und Oliver Koch vom ADFC, Thomas Müller vom RC Mistral und allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Herzlichen Dank auch an das Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz, an alle Sponsoren und an das Team des Neunkircher Zoos.“ Ausgezeichnete Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Stadtradelns i
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Würdigung großer Verdienste

In der letzten Sitzung der Legislaturperiode wurden einige Mitglieder des Kreistags des Landkreises Neunkirchen verabschiedet. Landrat Sören Meng würdigte die langjährige und engagierte Arbeit der scheidenden Kreistagsmitglieder.

„Die letzten fünf Jahre von 2019 bis 2024 waren sicherlich die turbulentesten in der jüngeren Geschichte des Landkreises. Und Sie waren mittendrin. Wir haben gemeinsam einiges bewegt und vorangebracht. Die letzten Jahre waren geprägt von großen Herausforderungen, aber auch von wichtigen Entscheidungen und Erfolgen, die ohne Ihr Engagement nicht möglich gewesen wären“, begann Landrat Sören Meng seine Rede und betonte die Rolle des Kreistages vor allem in den vergangenen schweren Zeiten und dankte den Mitgliedern für ihre Einsatzbereitschaft.  Die Kreisbeigeordnete Kornelia Anspach-Papa (CDU), die auf eigenen Wunsch das Gremium verlässt, richtete ebenfalls noch einige Worte an das Gremium und hob die kollegiale Zusammenarbeit und den respektvollen Umgan
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Neuer Partner der Regionalmarke

Wer auf den Faulenberger Hof kommt, fühlt sich wie in einem Kurzurlaub auf dem Bauernhof. Hühner im Freien, Traktoren auf der Wiese, das Muhen der Kühe im offenen Stall. Besucher und Interessierte dürfen sich jederzeit auf dem Hof umschauen, ein Schild mit der Aufschrift „Unsere Kühe freuen sich auf Ihren Besuch“ lädt sogar dazu ein.

„Wir haben oft Schulklassen oder auch Kindergartengruppen hier zu Besuch. Wir freuen uns, wenn vor allem viele Kinder kommen, denn wir wollen auch für einen artgerechten Umgang mit Tieren sensibilisieren“, sagt Stephan Rose, der den Hof mit seiner Familie bewirtschaftet. Auch Wanderer, die den Weg „Rund ums liebe Vieh“ gehen, legen bei Stephan Rose gerne einen Zwischenstopp ein. Seine Rinder werden nicht gemästet und wachsen langsam auf – ohne Kraftfutter, dafür mit hofeigenem Getreide und Heu. Ein Schwerpunkt liegt auf der Mutterkuhhaltung. Das bedeutet, dass die Kühe nicht gemolken werden, sondern die Milch für die Kälber genutzt wird. Die Schla
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Pannenhilfe am Kombibad Lakai

Das Saarland ist dank seiner Vielfalt an Naturlandschaften, kulturellen Highlights und kulinarischen Genüssen längst ein beliebtes Ausflugsziel für Radsportbegeisterte geworden. 

Seit etwas mehr als einem Jahr zählt Neunkirchen zu den saarländischen Hochburgen des Radfahrens. Drei abwechslungsreiche Strecken mit attraktiven und spannenden Trail-Abschnitten und einer Gesamtlänge von rund 90 Kilometern rund um das Kombibad "Die Lakai" lassen das Herz von Mountainbike-Fans höherschlagen. Durch die direkte Anbindung an die "Pur" in St. Ingbert lassen sich zudem zahlreiche Touren individuell kombinieren. "Wir sind sehr glücklich, dass unsere Strecken großen Anklang finden. Zahlreiche Biker aus dem ganzen Südwesten, aus Frankreich und den Niederlanden genießen ebenso wie die Menschen aus der Region die Natur rund um Neunkirchen", zieht Neunkirchens Oberbürgermeister Jörg Aumann ein zufriedenes Fazit seit der Eröffnung der Strecken im April 2023.Um den Radelnden vor Ort im Falle eine
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Unterstützung für wertvolle Hospizarbeit

Wenn es einem selbst gut geht an andere zu denken, ist nicht selbstverständlich. Umso schöner ist es, dass die Friseurin Petra Greff aus Illingen zum 35. Betriebsjubiläum mit einer Tombola für das Fliedner-Hospiz einen stolzen Geldbetrag generieren konnte.  

Ein 35-jähriges Betriebsjubiläum zu feiern ist schon eine Seltenheit geworden heutzutage. Doch Jürgen Greff (Inhaber) und seine Frau Petra konnten dieses Fest gemeinsam mit ihren Kund:innen im Haarstudio Petra in Wustweiler begehen. Um dies zu feiern, gab es eine große Tombola mit großartigen Gewinnen, wie hochwertige Haarpflegeprodukte von Goldwell und Wella, Gutscheine und Sachpreise. 1100 Lose wurden verkauft und mit einer kleinen Aufstockung der Familie Greff kam eine Spendensumme von insgesamt 1.300 Euro zusammen. Das Ehepaar Greff hat schon seit mehreren Jahren immer wieder gerne soziale Projekte unterstützt, so zum Beispiel das Kinderhospiz & Palliativteam und den Wünschewagen. Durch persönliche Erfahrungen mit dem
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Neuigkeiten aus dem Neunkircher Zoo

Es tut sich ja immer etwas im Neunkircher Zoo und so haben wir uns überlegt einmal ein paar Ereignisse zusammenzufassen. Natürlich stehen da die „neuen“ Bewohner an der Zooschule an erster Stelle, die Pinguine. Aber auch das Projekt „Das Leben ist ein Ponyhof“ geht weiter und am Aufgang zur Falknerei wurde ein Insektenhotel aufgestellt.

Schön ist sie geworden, die neue Anlage an der Zooschule. Da wo früher die Seehunde ihre Runden drehten, sind nach dem kompletten Umbau nun Brillenpinguine eingezogen. Nachdem im Dezember 2020 die Seehunde Neunkirchen verlassen hatten, wurde nach reiflicher Überlegung beschlossen nun anderen Tieren einen Raum zu geben. Die Anlage ist ein Förderprojekt des Zoovereins Neunkirchen e.V. und konnte nur dank der enormen Spende von 460.000 € realisiert werden. Insgesamt belaufen sich die Kosten des Projektes auf ungefähr 520.000 €, wobei die restlichen Kosten von der Kreisstadt Neunkirchen aufgebracht wurden. Brillenpinguine können sehr gut auch das L
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Neues Motorrettungsboot in Dienst gestellt

Anfang Juli wurde das neue MRB (Motorrettungsboot) der DLRG Ortsgruppe Neunkirchen e.V. auf den Namen „Neunkirchen I“ getauft. Das Boot ersetzt das bisherige MRG „Raingang“, Baujahr 1987. Das Boot dient Ausbildungs- und Einsatzzwecken sowie der Jugendarbeit.

Zur Taufe des neuen Motorrettungsbootes (MRB) hatte Eric Scheid als Ortsgruppenvorsitzender Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in die Landesgeschäftsstelle der DLRG Landesverband Saar geladen. Zu Gast waren Georg Vogel vom Referat Jugend und Familie, der 1. Beigeordnete des Landkreises Neunkirchen Klaus-Dieter Woll, der Beigeordnete der Stadt Neunkirchen Thomas Hans, von der unteren Katastrophenschutzbehörde des Landkreises Neunkirchen Thomas Klos, als Vertreter der Sparkasse Neunkirchen waren Patrick Rammo, Frank Rubeck und die Verantwortliche für Spenden & Sponsoring Frau Teresa Hassel zugegen. Als Vertreter des Sparvereins Saarland e.V. konnte man den Geschäftsführer Herrn Remlinger sowie Herrn Beck und die Vi
Schenk, Silvia
23. Jul 2024