Page 13 - Ausgabe 040 / Dezember 2015
P. 13

Anzeige
    lichen Alltagshelfer erfahren auch immer größere Beliebtheit, wenn es darum geht, seinen Liebsten etwas wirklich Brauchbares zu Weihnachten zu schenken.
Das sympathische, kompetente Team von Hörgeräte Otto berät Sie gerne umfassend und hat auch Gutscheine für Sie parat. Aber auch das Fachgeschäft beschenkt seine Kunden und die, die es werden wollen, mit
Wir gratulieren
Gewinner sind gezogen
Lassen Sie doch einfach mal so richtig die Seele baumeln, erholen sich vom Alltagsstress und verbringen ein paar schöne Stunden im KOI Bad & Sauna in Homburg. Wir hatten in der letzten Ausgabe (Heft 039/November 2015 Seite 18/19) vom Stadtmagazin „es Heftche“® für Homburg und Umge- bung ein Gewinnspiel für Sie. Dabei gab es 5 x 2 Gutscheine für den Ta- geseintritt zu gewinnen. Wir haben uns über die große Teilnahme unserer Le- serinnen und Leser sehr gefreut.
Viele richtige Lösungen gingen bei uns ein und folgende Teilnehmer dürfen sich jeweils über zwei Gutscheine freuen. Die Ziehung fand unter Aus- schluss des Rechtsweges statt.
Die Lösung lautete:
Rasul und Hamam
Nathalie Weber, Kohlhof Astrid Gehres, Homburg Eva Fuchs, Bexbach Eric Babilon, Homburg Frank Schreiner, Homburg
Alle Gewinner werden von uns durch den Postweg über ihren Gewinn infor- miert. Herzlichen Glückwunsch. ■
 In frisch renovierten Räumen empfängt Sie das Team von Hörgeräte Otto
men, die sich per Smartphone steuern lassen. Zubehör steht natürlich ebenfalls umfassend zur Auswahl. Auch der Service nach dem Kauf wird bei Hörgeräte Otto sehr ernst ge- nommen – von regelmäßigen Überprüfun- gen, auch wenn Sie ihr Gerät nicht hier ge- kauft haben, bis hin zu Nachstellen oder Re- paratur des Geräts, wird Alles getan, um Ih- nen bestmögliches Hören zu ermöglichen. Zur Unterstützung des Fernsehvergnügens ohne Hörgerät bietet das Fachgeschäft Hör- lösungen in Form von Infrarot- und Funk- TV-Systemen der Firma Sennheiser an. Auch hier gibt es bequeme, effiziente Hilfe, ohne den Lebenskomfort zu schmälern. Ebenso kann man hörgeminderten Menschen das Telefonieren wesentlich erleichtern – zum Bei- spiel mit den Spezial-Telefonen der Firma Hu- mantechnik, deren komplettes Sortiment von der Firma Hörgeräte Otto angeboten wird. Der wirksamste Schutz vor Hörschäden ist der Schutz vor heftiger Lärmeinwirkung! Hörgeräte Otto bietet maßgefertigten Gehör- schutz für die verschiedensten Situationen wie Motor- und Flugsport, auf Konzerten und in Diskotheken, auf der Arbeit oder einfach für den perfekten Schlaf an. Solche nütz-
Im Geschäft können Sie auch Systeme zum bequemeren Fernsehvergnügen testen
Weihnachts-Specials wie zum Beispiel ei- nem kostenlosen Hörgeräte-Check und bis zum 31. Dezember 2015 mit zehn Prozent Rabatt auf das gesamte Zubehörsortiment (jedoch nicht auf bereits im Preis herabge- setzte Artikel).
Wenden Sie sich also bei Hörpro- blemen vertrauensvoll an Hörgeräte Otto, Am Rondell 1 in 66424 Homburg, Telefonnummer 06841-4510, E-Mail an info@hoergeraete-otto.de. Weitere Informationen und viele wertvolle Tipps erhalten Sie im Internet unter www.hoergeraete-otto.de. ts
 Zeit für e
e
e
ei
i
i
i
in
n
n
ne
e
e
e n
n
n n
n
ne
e
eu
u
u
u
ue
e
e
e
e K
K
K K
K
Kl
l
la
a
a
as
s
s
s
ss
s
s
s
se
e
e
e!
!
!
!
! S
w miteinander verglichen, und
Hörgeräte-Technologien für
Schwerhörige. Der intensive
Austausch mit Hörakustikern
und Hörgeräteträgern ist
neben neuesten Forschungs-
ergebnissen ausschlaggebend
für die Entwicklung neuer
Hörgeräte. Ob Premium-,
Mittelklasse- oder Einstiegs-
Modelle – sie alle sorgen für
individuelle Verbesserungen
des Gehörs für nahezu jeden
Kundenwunsch und Geld- beutel.JetzthabenSiemensSynchronisationGeradeinErfahrungenmitHörge-versiertenExpertenausdenunverbindlich. Ingenieure die Ausstattung
S
S
S
St
we
er
e
r
d
e
ei
rd
t
t
t
tu
de
en
n n
u
u
ud
d
d
d
di
i
i
i
ie
e
e
e
e m
Otto e
n
d
m
m m
m
mi
in
n. W
i
i
it
W
Termins bei den teilnehmen-
ä
ä
h
hr
r
e
t
t
t S
e
n
S S
S
Si
i
i
i
ie
e
e
e
em
m
m
me
e
e
en
n
n
ns
s
s
s
s H
H
H H
H
Hö
ö
ö
ö
ör
r
r
r
rg
g
g
g
ge
e
e
e
er
r
r
rä
ä
ä
ät
t
t
t
te
e
e
e
en
n
n
n
 Erst kürzlich wurden die neuen Einstiegs-Modelle von Siemens vorgestellt. Nun können sie getestet werden. Melden Sie sich zur wissenschaftlichen Studie in Homburg an.
a a
u u
n.
    Die neue Hörgeräte-Klasse
Hörgeräte-Kongress vorge- stellt. Die neuen Siemens Ori- on 2-Hörgeräte begeisterten die Experten aus aller Welt.
geräuschvollen Umgebungen kann Gesprächen deutlich besser gefolgt werden“ führt Jörg Otto fort. Die oftmals unterschiedlichen Geräusche
räten haben, sind genauso willkommen wie Hörgerä- teträger, die aktuell mit der erzielten Hörverbesserung nicht zufrieden sind“ lädt Jörg
g g
e e
s s
ö ö
Störende Geräusche von rechts, ein Gespräch von links. Die neuen Orion 2-Hörgeräte konzentrieren sich auf die Sprache des Gesprächspartners.
g g
r r
i i
k k
e e
u u
b b
t t
i i
 Hörgeräte von Siemens stehen seit jeher für zukunftswei- sende Technologien. Seit 135 Jahren arbeiten Siemens Inge-
„Bestechend anders. Bestechend besser.“
„Die neuen Orion 2 Hörgeräte von Siemens überzeugen vor allem durch ein verbessertes, räumliches Hören“ schwärmt Jörg Otto, Hörgeräteakustik- Meister und Geschäftsführer von Hörgeräte Otto. Grund hierfür ist ein durchdachtes Zusammenspiel der intelli- genten, automatischen Richt- mikrofone und der jüngsten Generation der „Ohr-zu-Ohr“
n n
i i
e e
u u
r r
e an e
r r
i i
c c
h h
t t
u u
n n
g g
s s
w w
e e
i i
s s
e e
n n
d d
e e
n n
von a a
l l
l l
e e
n n
S S
e e
i i
t t
e e
n n
w
d dd
e e
s ersten s
    die Hörgeräte werden dann entsprechend automatisch aufeinander eingestellt. Gleichzeitig dämpfen die Mi- krofone störende Geräusche ab und konzentrieren sich auf die Sprache.
den Hörakustikern wird eine ausführliche Gehöranalyse durchgeführt. Anschließend erfolgt die Einstellung und Anpassung der neuen Orion 2-Hörgeräte von Siemens, die dann zwei Wochen lang im gewohnten Umfeld getestet werden. Die Erfahrungen der Teilnehmer werden in einer Befragung dokumentiert.
i i
e e
a a
s s
i i
i i
s s
t t
e e
r r
J J
ö ö
         rg Otto, Kerstin Ganster (Filialleitung) und Stefan Frühauf
D D
H H
k k-M
 . „
Ablauf der Studie
Bereichen Audiologie und Hörgerä- teakustik besteht, wertet die Ergeb- nisse der Teilnehmer sorgfältig aus. Die Teilnahme an Studien dieser Art ist für Interessenten kostenfrei und
M
 (v.l.n.r) freuen sich auf die Studie mit den neuen Orion 2-Hörgeräten von Siemens.
 „Für die Studie suchen wir zwei Teilnehmer-Gruppen: Interessenten, die bisher keine
Das Studien-Team, das aus
         und   der Hörge- räte- Modelle weiter verbes- sert und neu So entstand eine vollkommen neue Einstiegs-Klasse, die sogar die neueste Generation der „Ohr-zu-Ohr“ Synchroni- sation (e2e wireless) beinhal- tet. Sie erhielt übrigens 2012 den Deutschen Zukunftspreis. Diese neue Hörgeräte-Klasse wurde kürzlich der Fachwelt auf dem 60. Internationalen
             3 2 1
0 cm
                                  Ausgabe 040 / Dezember 2015
 13
Bekannt aus
   11   12   13   14   15