Image
Image
Display Image
array(1) { [0]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#50 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(36941) } ["title"]=> string(96) "Alle Honoratioren aus Politik und Sport führten gemeinsam den obligatorischen Spatenstich durch" ["copyright"]=> string(2) "fs" } }

Auf echtem Rasen Spielt sich´s besser

Spatenstich auf dem Fußballplatz des SV Kohlhof

Seit geraumer Zeit planen die Fußballer des SV Kohlhof, ihren Aschenplatz von Grund auf umzurüsten und einen echten Rasenplatz entstehen zu lassen. Die angestrebten Umbau- und Aufrüstungsmaßnahmen wurden Mitte April 2023 der Öffentlichkeit präsentiert und mit dem obligatorischen Spatenstich durchgeführt.

Zum Fußball gehören vielen Dinge – Gute und treffsichere Spieler, fähige Schiedsrichter, aber auch ein gutes Spielfeld mit spieltauglichem Rasen. Doch diese Bedingungen sind gerade für Amateurvereine nicht immer realisier- und umsetzbar. Nach intensiver Planungs- und Verhandlungsarbeit ist es dem SV Kohlhof nun gelungen, mit einer umfangreichen Baumaßname seinen Fußball-Aschenplatz am Stockfeld deutlich aufzuwerten und für größere Spiele tauglich zu machen. Nach langer Planung wurde das Bauvorhaben Mitte April 2023 im Rahmen einer Platzbegehung der Öffentlichkeit vorgestellt und mit dem obligatorischen Spatenstich eingeläutet. Nach Begrüßung der Gäste aus Stadtverwaltung, Landespolitik und Sport durch den ersten Vorsitzenden des SV Kohlhof Nils Meisberger erfuhren alle Anwesenden in einem Rundgang über den Platz, was dort bald passieren soll. Der Ascheplatz soll durch einen echten Rasenplatz ersetzt werden, was das Fußballspielen beim SV Kohlhof auch für andere Vereine ein gutes Stück interessanter macht. Rund um den Platz sollen Sitzgelegenheiten für die Fans der einzelnen Mannschaften installiert werden. Des Weiteren wird das Vereinsheim des SV Kohlhof generalüberholt, was zum angenehmen Fußballflair im Kohlhof ohne Frage beitragen und viele Fans zu den Spielen nach Kohlhof bringen wird. Eine wichtige finanzielle Unterstüzung erfolgt durch Stadt und Land, wofür Nils Meisberger ganz herzlich dankte. Im Anschluss erfolgte der offizielle Spatenstich durch die anwesenden politischen Projektförderer. Nach Beendigung des offiziellen Teils hatten die Gäste die Möglichkeit, sich bei einem Umtrunk und kaltem Buffet über den SV Kohlhof und seine zukunftweisenden Ideen auszutauschen. Bleibt dem Verein wirklich zu wünschen, dass der Umbau seines Fußballplatzes gelingt und auf dem neuen Platz bald viele Tore geschossen werden.

Weitere InforInformationen zum SV Kohlhof finden Sie auf https://www.sv-kohlhof.de/de fs

Schneider, Florian
20. Mai 2023