Image
Image
Display Image
array(1) { [0]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#50 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(93853) } ["title"]=> string(476) "Die neuen Auszubildenden der Sparkasse Neunkirchen (1. Reihe vorne von links) Zehra Akcuru, Lina Hagedorn, Eron Kinion (2. Reihe von links) Patrick Rammo (Vorstand), Jörg Welter (Vorstandsvorsitzender) (3. Reihe von links) Simon Eiswirth, Steffen Kleinemann (Abteilung Personalmanagement), Anika Cullmann, Luca Bourquin, Paul Gräßer, Cornelia Collet (Abteilung Personalmanagement), Francesco Restivo, Silvia-Verena Kinn (Leiterin Abteilung Personalmanagement), Mehmet Sahin" ["copyright"]=> string(21) "Sparkasse Neunkirchen" } }

Erfolgreicher Start ins Berufsleben

Neunkircher Bankinstitut gibt jungen Menschen eine Chance

Neun junge Menschen haben am 1. August ihre Ausbildung zu Bankkaufleuten bei der Sparkasse Neunkirchen begonnen. Mit dem Sprung ins Berufsleben startete für sie zugleich ein neuer, spannender Lebensabschnitt. 

Getreu dem Slogan „Spannend ab dem ersten Tag“ hat die Ausbildung bei der Sparkasse traditionell mit vielen wissenswerten Informationen begonnen. Im Rahmen einer Einführungswoche wurde wichtiges Grundlagenwissen vermittelt. Die Auszubildenden erwartet eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und spannende Ausbildungszeit, in der sie verschiedene Geschäftsstellen, Fachbereiche und Kompetenzcenter kennen lernen: menschlich, innovativ, kompetent. Ebenso werden in konkreten Projekten viel Praxiswissen und wichtige Erfahrungen gesammelt. Dadurch kann das in der Berufsschule theoretisch vermittelte Wissen in der Praxis angewendet werden. Der Vorstand der Sparkasse, Jörg Welter (Vorstandsvorsitzender) und Patrick Rammo, begrüßten die Auszubildenden herzlich in der Sparkassenfamilie und wünschten ihnen einen erfolgreichen Start. „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, jungen Menschen einen chancenreichen Einstieg ins Berufsleben und damit eine gute Perspektive zu bieten – auch im eigenen Interesse. Denn mit unserem selbst ausgebildeten Nachwuchs sichern wir unseren Fachkräftebedarf und investieren zugleich in die Zukunft unserer Sparkasse“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Jörg Welter, der selbst vor 37 Jahren seine Ausbildung bei der Sparkasse Neunkirchen absolvierte. Mit insgesamt 27 Auszubildenden und einer dual Studierenden zählt die Sparkasse Neunkirchen zu den wichtigsten und attraktivsten Ausbildungsunternehmen im Landkreis. Umfangreiche Informationen zur Ausbildung und über offene Stellen bietet die Sparkasse Neunkirchen in ihrer Internetfiale. 

Die Bewerbung für das kommende Ausbildungsjahr im Sommer 2024 ist übrigens ab sofort möglich. Weitere Informationen: www.sparkasse-neunkirchen.de © SPK NK

Schenk, Silvia
24. Aug 2023