Image
Image
Display Image
array(3) { [0]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#52 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(118000) } ["title"]=> string(119) "Bürgermeister Frank John (links) eröffnete mit Dominik Hochlenert die 25. Hobbyausstellung in der Limbacher Dorfhalle" ["copyright"]=> string(2) "se" } [1]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#54 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(118001) } ["title"]=> string(82) "Bei Sieglinde Flatau aus Jägersburg durften die Kunden den Preis selbst bestimmen" ["copyright"]=> string(2) "se" } [2]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#56 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(118002) } ["title"]=> string(100) "Ulli und Rainer Gerhardt aus Quierschied fertigen seit über 40 Jahren detailgetreue Fimo-Objekte an" ["copyright"]=> string(2) "se" } }

Geschenkideen, Künstlerisches und mehr

Hobby-Ausstellung in Kirkel verzeichnete Erfolg

Zum 25. Mal präsentierte der Heimat- und Verkehrsverein Kirkel e. V. seine Hobby-Ausstellung. Fast 40 Aussteller/innen zeigten ihr bunt gemischtes Repertoire an Selbsthergestelltem. 

Große und kleine Besucher/innen strömten am 2. Novemberwochenende in die Dorfhalle in Kirkel-Limbach, um den Aussteller/innen beim Werkeln über die Schultern zu schauen und auch schon das eine oder andere Weihnachtsgeschenk mit nach Hause zu nehmen. Dominik Hochlenert, seines Zeichens 1. Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsverein Kirkel e. V. begrüßte die Gäste, Ortsräte und Ausstellende herzlich und betonte, dass man bei dieser Gelegenheit auch Informationen über eine aktive Freizeitgestaltung austauschen könne. Dem schloss sich Bürgermeister Frank John auch an und wünschte allen viel Freude an diesem schönen Markt. Nachdem das obligatorische Band durchschnitten war, konnten die Aussteller besucht werden und es bot sich eine breite Palette an schönen Artikeln dar. Von selbst gestalteten Grußkarten über Buddelschiffe bis hin zu geflitzten Lampenschirmen und detailgetreuen Fimo-Basteleien war wirklich alles vertreten. Ganz deutlich wurde, dass filzen und häkeln ebenso im Trend liegt wie stricken und nähen. Es waren Bilder von Künstlerhand geschaffen zu finden und wundervolle Fotografien. Modellflugzeuge waren ausgestellt und es gab Kerzen, Adventsgestecke und vieles mehr. Gefühlte 1.000 Kleinigkeiten gab es zu sehen und man konnte seine Runde so oft drehen, wie man wollte immer fand man auf den gut bestückten Ausstellungstischen etwas, das man vorher noch nicht wahrgenommen hatte. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt und man konnte es sich bei Schnitzel mit Kartoffelsalat, Wiener, Chili con Carne und anderen Gerichten gut gehen lassen. Alles in allem zeigten sich Besucher und Aussteller/innen zufrieden mit der zweitägigen Veranstaltung, die hoffentlich im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

Unter https://www.kirkel.de/hvv/ finden Sie weitere Informationen über den Heimat- und Verkehrsverein Kirkel e. V. se

Schenk, Silvia
24. Nov 2023