Image
Image
Display Image
array(1) { [0]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#50 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(118657) } ["title"]=> string(65) "Frank Farian hatte seine musikalischen Anfangsjahre in Elversberg" ["copyright"]=> string(23) "Gem. Spiesen-Elversberg" } }

Trauer um Frank Farian

Gemeinde Spiesen-Elversberg denkt zurück

Am 23. Januar 2024 verstarb der Musikproduzent Frank Farian in seiner Wahlheimat Miami.

Farian, der zunächst als Koch arbeitete, hatte seine musikalischen Anfangsjahre in Elversberg. Im Dachgeschoss seiner Wohnung betrieb er ein eigenes Studio. Mit seiner Band „Frankie Farian & die Schatten“ trat er bei seinem ersten öffentlichen Auftritt 1962 im Gasthaus Kräber auf und erntete tosenden Applaus. Nach diesem Erfolg eröffnete er sein eigenes Lokal in der Fichtenstraße, die damals angesagte Adresse mit Live-Musik. Farian produzierte seit den 1970er Jahren Welthits wie „Daddy Cool“, „Rasputin“ oder „Rivers of Babylon“. Bekannt wurde er vor allem als Produzent der Bands Milli Vanilli und Boney M.

Die Gemeinde Spiesen-Elversberg sendet aufrichtige Anteilnahme über den großen Teich nach Miami und trauert, eine berühmte Persönlichkeit aus Spiesen-Elversberg verloren zu haben. © Gem. Spiesen-Elversberg

Schenk, Silvia
09. Feb 2024