Image
Image
Display Image
array(4) { [0]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#53 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(69556) } ["title"]=> string(59) "Diese Zutaten brauchen wir für unseren Melonen-Käsekuchen" ["copyright"]=> string(2) "se" } [1]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#55 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(69557) } ["title"]=> string(64) "Zu unserem Melonen-Käsekuchen servieren wir eine Melonenschorle" ["copyright"]=> string(2) "se" } [2]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#57 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(69558) } ["title"]=> string(90) "Gebt die Käsemasse auf den Mürbeteig und schiebt dann das ganze in den vorgeheizten Ofen" ["copyright"]=> string(2) "se" } [3]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#59 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(69559) } ["title"]=> string(53) "Nun kommt der Tortenguss auf den Kuchen und auch die " ["copyright"]=> string(0) "" } }

Die Kinderseite

Leckerer Melonen-Käsekuchen

Kuchen geht immer, wir haben uns eine Inspiration im Internet geholt und sind auf einen Melonen-Cheesecake gestoßen. Da wir aber gerne unsere eigenen Rezepte kreieren, haben wir uns selbst eins überlegt. Wir sind gespannt, ob unsere Variante euch auch schmecken wird.

Wir brauchen für den Teig:

200 g Mehl

100 g Butter

100 g Zucker

½ Päckchen Backpulver

1 Ei

Etwas grüne Speisefarbe

Für die Füllung nehmen wir:

400 g Frischkäse

100 g Sahne

100 g Joghurt

2 Essl. Zitronensaft

1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

2 Eier

Für den Guss:

250 ml Saft von einer Wassermelone

1 Päckchen roter Tortenguss

Schokotröpfchen

 

Und so geht’s:

Ihr wiegt wie immer zuerst alle Zutaten für den Teig ab. Dann knetet ihr alles zu einem glatten Mürbeteig zusammen, wickelt diesen in Frischhaltefolie und stellt ihn in den Kühlschrank. Nun schneidet ihr die Wassermelone und püriert sie; streicht das pürierte Fruchtfleisch dann durch ein Sieb und fangt 250 ml des Saftes auf. Stellt diesen nun zur Seite. Als nächstes gebt ihr alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel und verrührt diese gut, achtet darauf, dass ihr keine Klümpchen habt. Stellt euren Backofen auf 170 Grad Umluft und lasst ihn vorheizen. Jetzt nehmt ihr euch eine Springform, fettet diese ein und drückt dann den Mürbeteig gleichmäßig in die Form mit etwa 1,5 cm Rand. Jetzt kommt dort die Füllung hinzu und ab damit in den Backofen für ca. 45 Minuten. Macht die Stäbchenprobe damit ihr sicher sein könnt, dass er auch durchgebacken ist. Es sollte nichts mehr am Stäbchen hängen bleiben. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, gebt ihr euren Melonensaft mit einem Päckchen rotem Tortenguss in einen Topf und bringt es unter Rühren zum Kochen. Passt auf, dass es keine Klümpchen gibt. Noch eine Minute abkühlen lassen und dann kommt das Ganze auf euren Kuchen, nun verteilt ihr noch die Schokotröpfchen als Kerne und lasst alles im Kühlschrank schön durchkühlen; danach könnt ihr euer Kunstwerk servieren und genießen. Viel Spaß beim Nachbacken. se

 

Schenk, Silvia
25. Jul 2023