Image
Image
Display Image
array(1) { [0]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#50 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(117440) } ["title"]=> string(18) "IG Projekt Latène" ["copyright"]=> string(14) "Stephan Dinges" } }

Spannender Keltentag und behagliches Abschlussfest im Oktober

Zwei Highlights zum Saisonende im Europäischen Kulturpark

Zum Abschluss der diesjährigen Saison im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim wird es im Oktober gleich zwei besondere Veranstaltungen geben. So wird im Rahmen der Sonderausstellung „Die Dame von Schengen“, die noch bis 31. Oktober im Foyer des Fürstinnengrabes besichtigt werden kann, ein Keltentag stattfinden. 

Bei diesem Keltentag am Samstag, den 14. Oktober, stellt die Keltengruppe von der IG Projekt Latène mit Living History von 10 bis 18 Uhr das keltische Alltagsleben für die Besucherinnen und Besucher nach. Es werden u. a. verschiedene Handwerksvorführungen gezeigt, darunter Brettchenweben, Spinnen, Weben sowie Bronzeguss und Schmieden (beides wetterabhängig). Außerdem zeigt die Keltengruppe eine bis zwei Modenschauen. Darüber hinaus werden auf mehreren Displays, Tracht und Sachkultur der Eisenzeit digital veranschaulicht. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Trachtschmuck eisenzeitlicher Frauen in der Großregion.

Zwei Wochen später lädt der Europäische Kulturpark am Samstag, den 28. Oktober, von 14 bis 21 Uhr zum Saisonabschlussfest ein. Rund um die Taverne wird für Groß und Klein einiges geboten – kulinarisch, musikalisch wie auch künstlerisch: saisonale Leckereien aus der Region, zwei Stunden Livemusik mit der Band „Hexeschuss“, die irische Musik ohne Strom spielt, und Mitmachaktionen wie die historische Flechttechnik Tundeln, Kindertattoos, ein Steckenpferd-Parcours, Holzperlenketten basteln u.v.m.. Ausstellerinnen und Aussteller aus der Region bieten regionale Produkte und regionalgeschichtliche Themenwelten.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. Weitere Informationen auf der Homepage des Europäischen Kulturparks unter www.europaeischer-kulturpark.de oder per Mail an info@europaeischer-kulturpark.de oder unter Tel.: 06843 900211. © Pressestelle Saarpfalz-Kreis

Schenk, Silvia
28. Sep 2023