Image
Image
Display Image
array(1) { [0]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#50 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(118087) } ["title"]=> string(47) "Ein starkes Netzwerk in der Biosphäre Bliesgau" ["copyright"]=> string(61) "Biosphärenzweckverband Bliesgau, Jenko Sternberg Design GmbH" } }

Neues Video online

Partnerbetriebe-Netzwerk der Biosphäre Bliesgau

Am 03. November feierte die UNESCO den „Internationalen Tag der Biosphärenreservate“. Der Biosphärenzweckverband Bliesgau nahm diesen Tag zum Anlass, sein neues Video zum Partnerbetriebe-Netzwerk zu veröffentlichen. Das Video bietet allen Interessierten kurzweilige Informationen zu den Grundlagen und Zielen der Partnerinitiative. 

Über 50 Betriebe und Einzelakteure verschiedener Branchen aus dem Biosphärenreservat Bliesgau und dem angrenzenden Umland arbeiten in dem Partnerbetriebe-Netzwerk zusammen. Ziel ist es, gemeinsam mit dem Biosphärenzweckverband, eine nachhaltige touristische Entwicklung voranzutreiben und “biosphärische Erlebnisse“ für Gäste und Einheimische anzubieten. Die Partner punkten mit umweltfreundlichen, regionalen Wirtschaftsweisen und qualitativ hochwertigem Service: Landwirte, Manufakturen, Einzelhändler und Gastronomen versorgen Konsumenten mit regional angebauten und verarbeiteten Lebensmittel, Forstwirte liefern Holz aus den nachhaltig bewirtschaftenden Wäldern. Natur- und Landschaftsführer präsentieren die Besonderheiten ihrer Heimat, Bildungspartner geben ihr Wissen zur Nachhaltigkeit an die Gäste weiter. Informationen zur Biosphäre Bliesgau erhält man nicht nur bei den Tourismus-Informationen, sondern bei allen Biosphären-Partnern, beispielsweise auch bei den Gästeunterkünften.

Ab sofort werden die Philosophie und die Ziele der Partner-Initiative vom Biosphärenzweckverband in einem animierten Video vorgestellt. Das Video wird allen Partnerbetrieben zur Verfügung gestellt und ist selbstverständlich auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Verbandsvorsteher Landrat Dr. Theophil Gallo bekräftigt die Zielsetzung des Videoprojekts: „Wir hoffen, mit diesem Film die Partnerbetriebe in ihrer Funktion als Botschafter der Biosphäre Bliesgau zu stützen und die Zuschauer für ein reflektiertes Konsumverhalten zu sensibilisieren. Das Angebot der Biosphärenpartner stärkt nicht nur die heimische Wirtschaft, sondern hält auch den Tourismus lebendig und hilft die uns vertrauten Landschaften und Lebensräume zu bewahren. Gerade am Internationalen Tag der UNESCO-Biosphärenreservate wollen wir darauf aufmerksam machen“

Das Projekt „Bildungs- und Kommunikationsmaßnahmen für das Partnerbetriebe-Netzwerk der Biosphäre Bliesgau“, in dessen Rahmen die Konzeption und die Umsetzung des Videos erfolgte, wurde nach dem Saarländischen Entwicklungsplan für den ländlichen Raum 2014-2020 (SEPL 2014-2020) im Rahmen der LEADER-Strategie der Region „Biosphärenreservat Bliesgau“ zu 85 % gefördert. Davon stammen 75 % aus Mitteln der Europäischen Union aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und 25 % aus Mitteln des saarländischen Ministeriums für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz.

 

Das Video ist auf der Website (www.biosphaere-bliesgau.eu/mediathek/videos) und auf dem YouTube-Kanal (www.youtube.com/BiosphaereBliesgau) des Biosphärenzweckverbandes zu sehen. gez. Dr. Gerhard Mörsch/Geschäftsführer

Schenk, Silvia
29. Nov 2023