Image
Image
Display Image

Juli 2022 Ausgabe 291 - Neunkirchen

Image

Mehr Väter in Elternzeit

Anlässlich des Vatertags warb die Gleichstellungsbeauftragte der Kreisstadt Neunkirchen Annette Pirrong dafür, dass mehr Väter in Elternzeit gehen. Die Kampagne der LAG Saarland „Neue Väter" wird nun mit Citycards fortgesetzt. Die Citycards sollen Denkanstöße geben, die das Thema Elternzeit in die Öffentlichkeit bringen. Sie sind im Rathaus an der Information, bei der VHS sowie in vielen Gastronomiebetrieben in Neunkirchen erhältlich.

„Da die Stadtverwaltung Neunkirchen mit dem Label ‚Familiengerechte Kommune’ wirbt, ist es uns auch ein Anliegen, dass sich Paare für Kinder entscheiden. Die Erziehung sollte auf den Schultern beider Elternteile getragen werden. Ich selbst habe gemeinsam mit meiner Frau, die im Schichtdienst arbeitet, drei Kinder großgezogen. Das ging nur arbeitsteilig und weil ich im öffentlichen Dienst auch das nötige Verständnis meiner Vorgesetzten hatte. Ich habe Windeln gewechselt, gekocht oder auch Fahrdienste übernommen. Elternzeit gab es damals aber leide
Schenk, Silvia
28. Mai 2022

Neue Angebote der VHS Neunkirchen

Für den Juli hat sich die Volkshochschule etwas Besonderes ausgedacht. So stehen eine „Zeichnerische Stadterkundung, ein neuer Termin für den Percussion-Workshop und eine Führung durch den Neunkircher Zoo an.

Neuer Termin für Percussion-Workshop der VHS Neunkirchen   Die Volkshochschule Neunkirchen teilt mit, dass der Workshop „Vom Percussion-Puls zum Trommel-Groove“ auf Samstag, den 2. Juli, von 10.00 bis 14.00 Uhr verschoben wurde. Unter Leitung von Tobias Klee, Schulleiter, Cajonist und erfahrener Dozent für Percussionkurse, findet in der Aula der Grundschule Steinwald (Nachtigallenweg 45 a, 66538 Neunkirchen) wieder der beliebte Trommel-Workshop statt. Gestartet wird mit Bodypercussion. Dann probieren die Teilnehmenden die verschiedenen Rhythmusinstrumente rund um Cajon und Djembe aus. Nach dem Erlernen von Basis-Rhythmen spielt die Gruppe kleine Percussion-Arrangements. Bei dem groovigen Tag stehen der Spaß und das Musizieren miteinander im Vordergrund. Das Teilnahmeentge
Schenk, Silvia
15. Jun 2022
Image

Bonzini WS - OTC on top

Nach 2 Jahren Abstinenz fand vom 26. bis 29.05.22 in Evry bei Paris wieder ein Bonzini WS statt. Natürlich waren etliche OTC - Akteure angereist um sich nach der langen Zeit endlich am Bonzini wieder international messen zu können. Weltranglistenpunkte gab es selbstverständlich obendrauf.

Heinz-Thiry/Gabriel glänzen im Damendoppel
Im Damendoppel und im Classic Damendoppel waren Nicole Gabriel mit Elke Heinz-Thiry angetreten. Beim Classicdoppel am Donnerstag merkte man den Beiden die lange Pause noch an. Mit 2 Siegen in der Vorrunde verpassten sie knapp das Pro-Feld und landeten am Ende auf Platz 17. Samstags im Damendoppel lief es deutlich besser. Nach 4 Siegen in 6 Vorrundenspielen war der Platz im Pro-Feld sicher. Im Achtelfinale mussten sie dort den internationalen Topspielerinnen Wendy Huybrechts und Vesty Hoffmann nach harter Gegenwehr aber gratulieren. Platz 9 ist in dem erlesenen Feld aber aller Ehren wert.Im Mixed waren die beiden Damen jeweils mit dem Ehemann am Start
Schenk, Silvia
02. Jun 2022
Image

Siegerehrung der besten Autor:innen

Zukunft Grenzenlos - so lautete das Thema des Schreibwettbewerbs an der Maximilian-Kolbe-Schule. Deutschlehrerin und Initiatorin Julia Becker gab zwar diese Aufgabenstellung vor, nach der sich die Schüler:innen das eigene Ich als Teil der Gesellschaft und der Umwelt des Jahres 2051 vorstellen sollten, ließ den Schüler:innen  hinsichtlich der literarischen und künstlerischen Ausgestaltung jedoch alle Freiheiten.   Ob Lyrik oder Prosa, ob Ballade oder Sonett, ob Kurzgeschichte oder Novelle, dies durften die Schüler:innen selbst entscheiden. Allerdings war dem Wettbewerb in einigen Deutschkursen ein Lyrik-Workshop vorgeschaltet, der den Schüler:innen u.a. den Aufbau von Gedichten und die Bedeutung von Metrik, rhetorischen Figuren und Reimschemata näher brachte. „Ohne Kreativität und freies Denken kann auf einem leeren Blatt Papier bzw. heute einem leeren Worddokument keine Literatur entstehen. Ich bin von der Kraft Eurer Gedanken sehr beeindruckt“, zeigte sich Landrat Sören Meng begeister
Schenk, Silvia
13. Jun 2022
Image

Eine rundum gelungene Aktion

Unter dem Motto „Bildung für ein selbstbestimmtes Leben“ haben sich an einem Wochenende in Juni Schüler*innen des Gymnasiums am Krebsberg in Neunkirchen für ihre Partnerschule in Indien stark gemacht und 2313,14 Euro Spenden gesammelt.

Der Vorschlag ihrer Ethik- und Religionslehrer*innen, eine Einpackaktion für die Partnerschule in Indien zu veranstalten und auf diese Weise Spenden zu sammeln, stieß bei der Schülerschaft der Klassenstufen 8-11 zunächst auf ungläubige Gesichter: „Einkäufe von Fremden  einpacken?“ „Und dafür Spenden bekommen?“, die Skepsis der Schüler*innen war zunächst groß. „Wer soll denn da überhaupt etwas geben und warum sollten Leute sich ihre Einkäufe einpacken lassen?“ – das waren zunächst die Gedanken und Fragen innerhalb der Schülerschaft. Als die Schüler*innen dann aber den Zweck – die Unterstützung der Partnerschule in Indien – reflektierten, war die Motivation groß und es kam zu einem regen Austausch darüber, wie man die Aktion bestmöglich organisier
Schenk, Silvia
16. Jun 2022
Image

Sinti und Roma in Neunkirchen

Seit dem Jahr 2014 besteht die volle Freizügigkeit für alle EU-Bürgerinnen und Bürger. In den vergangenen acht Jahren hat sich der Zuzug von Zuwanderern aus Südosteuropa insbesondere in die Quartiere der Neunkircher Innenstadt verstärkt. Dabei kommt es an einigen Stellen im Stadtgebiet zu zeitweise schwierigen Situationen. Für die Zuzügler selbst, für die Stadt aber auch für die unmittelbaren Anwohnerinnen und Anwohner.

Nachdem das Stadtteilmanagement im Jahr 2017 bereits einen Workshop mit dem Roma e.V. aus Frankfurt organisierte, haben sich Experten und Multiplikatoren ein weiteres Mal zu diesem Thema ausgetauscht und inhaltlich auf den neuesten Stand gebracht. „Ich bin froh, dass unser Quartiers- und Stadtteilmanagement die Initiative ergriffen hat, hier Aufklärungsarbeit zu leisten. Neben der ‚Arbeitsgemeinschaft für städtische und stadtnahe Einrichtungen‘ konnten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Lehrerinnen und Lehrer der Gemeinschaftsschule Neunki
Schenk, Silvia
02. Jun 2022

„Film ab“ für den Günter Rohrbach Filmpreis

„Film ab“ für den zwölften Günter Rohrbach Filmpreis! Die Ausschreibung hat begonnen und bis zum 31. Juli 2022 können deutschsprachige Kino- und Fernsehfilme, die das Thema „Arbeitswelt und Gesellschaft“ behandeln und eine Länge von mindestens 80 Minuten haben, an dem renommierten Wettbewerb teilnehmen. Alle Informationen sowie die Ausschreibungsmodalitäten finden sich unter www.guenter-rohrbach-filmpreis.de. 

In Würdigung der Verdienste des Kino- und Fernsehproduzenten Dr. Günter Rohrbach, Sohn der Stadt Neunkirchen, und zur überregionalen Kulturförderung deutschsprachiger Filme vergibt die Günter-Rohrbach-Filmpreis-Stiftung gemeinsam mit der Kreisstadt Neunkirchen fünf mit insgesamt 26.000 Euro dotierte Auszeichnungen. Die Verleihung des Günter Rohrbach Filmpreises findet am 04. November in der Neuen Gebläsehalle in Neunkirchen statt. Zusätzlich zum Hauptpreis mit einer Preissumme von 10.000 Euro werden vier weitere Preise vergeben: Der Preis für den besten Darsteller / die
Schenk, Silvia
20. Mai 2022