Image
Image
Display Image
array(1) { [0]=> array(3) { ["image"]=> object(Cms\Media)#50 (2) { ["cache":protected]=> array(0) { } ["id":protected]=> int(95428) } ["title"]=> string(115) "Die erfolgreichen Radler bei der Siegerehrung im Schiffweiler Rathaus, in der Bildmitte Bürgermeister Markus Fuchs" ["copyright"]=> string(30) "Anika Engel/ Gem. Schiffweiler" } }

Erfolgreiche Radler geehrt

Stadtradeln in der Großgemeinde Schiffweiler

Am 27. Juli fand im Rathaus der Gemeinde Schiffweiler die Siegerehrung des STADTRADELN 2023 statt. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg und zeigte die beeindruckende Leistung und das Engagement der Bürgerinnen und Bürger für den Umweltschutz sowie die Förderung des Fahrradfahrens. Durch die großzügige Unterstützung der Sparkasse Neunkirchen im Rahmen des Projekts "Sparkasse und Bürgermeister – gemeinsam für lebendige Gemeinden" konnten auch in diesem Jahr tolle Preise verliehen werden.

Insgesamt 101 Radelnde hatten sich aktiv beteiligt und gemeinsam eine beeindruckende Strecke von 29.149 km mit dem Fahrrad zurückgelegt, wodurch ein neuer Rekord für die Gemeinde Schiffweiler aufgestellt wurde. Die Siegerehrung wurde zu einer wunderbaren Wertschätzung des Engagements der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Stadtradeln-Koordinatorin Anika Engel und Uli Heintz, Geschäftsführer der LIK.Nord hatten die Kampagne mit einer gelungenen Auftaktveranstaltung gestartet. Auch die Funbiker des SSV Heiligenwald haben ihren Beitrag geleistet, indem drei Radtouren organisiert und die Abschlussradtour unterstützt wurde. Besonders erwähnenswert waren auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich in einem breiten Altersspektrum bewegten. Der jüngste Teilnehmer, Jakob Krause (4), und der älteste Teilnehmer, Heinz Rauch (72), wurden für ihre Teilnahme besonders geehrt und erhielten ebenfalls Anerkennungspreise. Die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen STADTRADELN wurden ebenfalls gefeiert. Sie hatten sich durch ihre außergewöhnlichen Leistungen hervorgetan und erhielten verdiente Auszeichnungen für ihre sportlichen Erfolge. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Siegerehrung wurde das Beisammensein bei Currywurst und kühlen Getränken zu einer entspannten Atmosphäre für einen regen Austausch zwischen den Radelnden und der Gemeindeverwaltung. Ideen und erste Pläne für das STADTRADELN 2024 wurden angeregt diskutiert und versprechen eine ebenso erfolgreiche Fortsetzung des Fahrrad-Events im nächsten Jahr. Das STADTRADELN 2023 war zweifellos ein voller Erfolg, der nicht nur den Umweltschutz förderte, sondern auch das Bewusstsein für nachhaltige Mobilität weiter schärfte. Mit so viel positiver Resonanz und Begeisterung blickt die Gemeinde Schiffweiler zuversichtlich in die Zukunft und freut sich auf weitere erfolgreiche STADTRADELN-Kampagnen in den kommenden Jahren.

Die Diesjährigen STADTRADELN Gewinner:

Einzelteilnehmer

1. Platz: Andreas Markmann mit 2.200 km

2. Platz: Uto Birkenbach mit 1.121 km

3. Platz: Anja Meier mit 1.029 km

Team

1. Platz: „Team Nutella“ mit 968 km pro Kopf

2. Platz: „Nix wie weg“ mit 391 km pro Kopf

3. Platz: „SSV Heiligenwald“ mit 321 km pro Kopf

Über das Stadtradeln können Sie sich unter https://www.stadtradeln.de informieren. Gem. Schiffweiler

Schmitt REPORTER, Marcel
29. Aug 2023