Image
Image
Display Image

Image

Gute Nachrichten für den Eis- und Rollsportclub (ERC) Homburg

Gute Nachrichten hatte Bürgermeister Michael Forster am Samstag im Gepäck, als er die Saisoneröffnung beim ERC Homburg übernehmen durfte. „In den nächsten Wochen wird die Bahn grunderneuert“, versprach der Verwaltungschef, was zu tobendem Applaus im weiten Rund der Anlage führte. 

Seit einiger Zeit schon bereitet die 1982 erbaute Anlage Sorge, die Suche nach einem Ersatzstandort war weit fortgeschritten, „aber wir warten hier immer noch auf eine wichtige Entscheidung eines Investors“, erklärte Forster. Daher halte man nun an den ursprünglichen Plänen fest, die bestehende Bahn grundlegend zu sanieren. „Es stehen noch ein paar Beschlüsse aus, aber das wird in den nächsten Wochen erledigt“, so der Bürgermeister. Somit begann dieser Tag mit strahlendem Sonnenschein und guten Nachrichten aus der Verwaltung perfekt. Alles war angerichtet für ein Saisonopening mit spannenden Wettkämpfen. „Es ist immer schön so viele junge Menschen zu sehen, die diesen Sport mit Spaß und Freude ausübe
Schenk, Silvia
16. Apr 2024
Image

Austausch mit KiTa-Leiterinnen und –Leiter

Bürgermeister Michael Forster hat in der vergangenen Woche mehr als ein Dutzend Leiterinnen und einen Leiter der insgesamt 22 Kindertagesstätten in Homburg im Rathaus begrüßen können. 

Gemeinsam mit dem Beigeordneten Manfred Rippel, dem Leiter des Amts für Bildung- und Sport, Daniel Schackmar, sowie Sabrina Zwing aus dem gleichen Amt, nutzte der Bürgermeister das Treffen, um sich für die täglich in den KiTas geleistete Arbeit zu bedanken und miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch die Beauftragt der Stadt für die Kindertagesstätten, Ratsmitglied Barbara Spaniol, war zum Treffen ins Rathaus gekommen. Der Verwaltungschef betonte, dass die Stadt, auch wenn sie keine Trägerin einer KiTa sei, diese bereits heute finanziell in nicht unerheblichem Maße unterstütze. Er wisse, dass der Bedarf an Platz und Arbeitskräften groß sei. „Die Bedingungen sind zwar nicht optimal, aber wir arbeiten daran und haben trotz der schwierigen Finanzsituation als Kommune mit einem Sanierungshaushalt me
Schenk, Silvia
16. Apr 2024

FREIE WÄHER

Die FREIEN WÄHLER wurden einstimmig beim Kreiswahlwahlausschuss des Landkreises Neunkirchen sowie beim Kommunalwahlausschuss der Kreisstadt Neunkirchen zugelassen. 

Somit dürfen die FREIEN WÄHLER erstmals an den Wahlen für die Kreistagswahl sowie zur Stadtrats- und Ortsratswahl Neunkirchen am 9. Juni antreten. Auf dem Stimmzettel für die Kreistagswahl sind die FREIEN WÄHLER auf Liste 8 und bei der Stadtrats- sowie Ortsratswahl in Neunkirchen auf Liste 19 zu finden. Michael Brenner, Spitzenkandidat für den Kreistag und Kreisvorsitzender, Brandon Lee Posse, Spitzenkandidat für den Stadt- und Ortsrat Neunkirchen und zugleich Vorsitzender der Freien Wähler Neunkirchen, sowie Uwe A. Kammer, Spitzenkandidat für den Gemeinderat Wallerfangen und Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER Saarland zeigen sich erfreut über die erstmalige Teilnahme an den Kommunalwahlen in der Stadt und im Landkreis Neunkirchen. © Michael Posse/Pressesprecher
Schenk, Silvia
16. Apr 2024

Sperrung im Bereich des Warburgrings

Ab Donnerstag, 18. April, voraussichtlich noch bis zum 29. April wird die Straße Warburgring in Höhe der Hausnummern 14 bis 24 voll gesperrt. 

Dort wird die Fahrbahn fertiggestellt. Für Fußgängerinnen und Fußgänger bleibt der Bürgersteig passierbar. Eine Umleitung ist für Anliegerinnen und Anlieger über die Von-Behring-Straße durch den oberen Warburgring in die Domagkstraße zurück in den unteren Warburgring eingerichtet. © Stadt HOM
Schenk, Silvia
16. Apr 2024

Vitalkur - Reset für Körper und Geist

Im heutigen Alltag fehlt oft die Zeit, um sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Man greift zu industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln, isst zu viel Zucker und die Menge an tierischen Produkten ist meist zu hoch. Die Folgen, wie Müdigkeit, Verdauungsprobleme, Migräne und eine Fettleber stehen oft im Zusammenhang mit einer überlasteten Verdauung.

Um dem entgegenzuwirken bietet der Kneipp-Verein Spiesen im Juni eine zweiwöchige Vitalkur unterstützt durch Kneipp Anwendungen und den Ernährungsprinzipien von Dr. Johanna Budwig an.  Begonnen wird mit einer Entlastungswoche, in der der Fokus auf pflanzenbasierter Kost liegt und auf säurebildende Lebensmittel verzichtet wird, unterstützt durch Kneipp-Anwendungen. Danach folgt eine Vitalkur mit Obst und Gemüse, Magerquark und gesunden Fetten. Die Vitalkur sorgt für mehr Energie und Wohlbefinden. Der Körper wird mit lebenswichtigen Fettsäuren durch hochwertiges Omega 3 Leinöl versorgt. Der Anteil an kurzkettigen, leeren Kohlehydraten
Schenk, Silvia
16. Apr 2024
Image

Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester

Wie das Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken mitteilt, findet am Donnerstag, 25.04.2024 das Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz in der Zweibrücker Festhalle statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Erlös des Konzerts geht zu Gunsten des SAPV-Teams Südwestpfalz der Hospiz- und Palliativversorgung Saar-Pfalz gGmbH. Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein sympathischer Werbeträger für die rheinland-pfälzische Polizei und ein musikalischer Botschafter des Bundeslandes an Rhein und Mosel. 1953 als „Polizei-Musikkorps“ gegründet, etablierte sich das sinfonische Blasorchester schon bald als ideales Bindeglied zwischen den Bürgern und der Polizei. Durch Gastspiele in ganz Deutschland und im europäischen Ausland und durch zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen hat das Polizeiorchester Rheinland-Pfalz einen besonderen Bekanntheitsgrad erlangt. Das Orchester ist Teil der Bereitschaftspolizei des Landes Rheinland-Pf
Schenk, Silvia
16. Apr 2024
Image

Wettkampf und Gemeinschaft

Bahn frei für die schnellsten Schwimmer der Stadt! Am 5. Mai um 10 Uhr öffnet das Kombibad Koi seine Tore für die Schwimm-Stadtmeisterschaften 2024, ausgerichtet vom Schwimmclub Homburg. Das jährlich stattfindende Jedermann-Turnier steht nicht nur im Zeichen sportlicher Leistungen – das Schwimmfest soll auch Familienverbundenheit fördern und das Gemeinschaftsgefühl an Schulen stärken.

Highlight der Generationen: Familienstaffeln für Jung und Alt Neben Schwimmerinnen und Schwimmern aller Altersgruppen ruft der Traditionsverein auch Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel & Co. auf, sich am Kräftemessen aktiv zu beteiligen. Die Familienstaffel bietet ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren jüngsten Mitgliedern ins Wasser zu steigen und die vier Bahnen, die zurückzulegen sind, gerecht untereinander aufzuteilen. Ein besonderer Moment, der nicht nur Ausdauer und Schnelligkeit, sondern auch familiären Zusammenhalt erfordert. Gemeinsam ans Ziel: Schulstaffeln bündeln Schüler- und Lehrer
Schenk, Silvia
15. Apr 2024

Sitzung des Seniorenbeirats am 23. April im Rathaus

Der Seniorenbeauftragte der Stadt Homburg, Alexander Ziegler, lädt zur fünften, öffentlichen Sitzung des Seniorenbeirates ein. 

Diese Sitzung findet am Dienstag, 23. April, um 16 Uhr im Rathaus, Am Forum 5, kleiner Sitzungssaal statt. Tagesordnung: Begrüßung Genehmigung der Tagesordnung Genehmigung der Niederschrift vom 30.05.2023 Vortrag zum Thema „Demenz“ Anzeichen Entwicklung Hilfe Neue Ruhebänke – Spende VerschiedenesDie Sitzung ist öffentlich. Interessierte sind herzlich eingeladen. © Stadt HOM
Schenk, Silvia
15. Apr 2024

Sperrung aufgehoben

Die Sperrung der Wellesweilerstraße auf Höhe der Neunkircher Verkehrs GmbH (NVG) wurde in der vergangenen Woche aufgehoben.

Die Kreisstadt Neunkirchen musste den Straßenabschnitt Anfang April aufgrund eines Hangrutsches sperren. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass es sich bei dem betroffenen Hang um ein Privatgrundstück handelt. Es besteht kein Zusammenhang mit der Mitte Februar durch den Zentralen Betriebshof Neunkirchen gerodeten Böschung. Die Rodung fand an einer anderen Stelle statt, nämlich auf Höhe der Wellesweilerstraße 150 bis 210.  © Stadt NK
Schenk, Silvia
15. Apr 2024
Image

„Theo“ hilft dir wieder auf die Beine

Wenn Sandra Mischo (Name geändert) über ihre Erkrankung spricht, sieht man ihr an, dass es manchmal noch weh tut. Der körperliche Schmerz ist es aber nicht, der sie einholt. Es ist ihre Seele, die sich meldet, denn die war es, die ihren Körper krank gemacht hat. 

Doch heute hat sie die Kraft darüber zu sprechen, denn sie ist auf dem besten Weg der Heilung. Und nach jahrelanger Berufsunfähigkeit hat sie einen Arbeitsvertrag in der Tasche. Sie sitzt im Café Theodor der Stiftung kreuznacher diakonie, einer Begegnungsstätte für Menschen, die von psychischen Erkrankungen betroffen sind, und erzählt, wie sie es hier zurück ins Leben geschafft hat. Zurück in die Mitte der Gesellschaft, vorbei an gesellschaftlichen Stigmata, die ihr zusätzlich das Leben schwer gemacht haben.  Vor neun Jahren hätte sie noch keine Hoffnung gehabt, dass es für sie bergauf gehen würde. Damals geht es in ihrem Leben turbulent zu, sie entwickelt eine stressbedingte Essstörung. Manchmal ist es so schlimm, da
Schenk, Silvia
15. Apr 2024