Image
Image
Display Image

Stadtratsliste Wahlbereich IV

Bei der Mitgliederversammlung des SPD Ortsverein Erbach-Reiskirchen am 1. November zur Wahl der Stadtratskandidaten im Wahlbereich IV wurde der 65-jährige ehemalige Ortsvertrauensmann Erbach Hans Jürgen Bernd auf Platz 1 gewählt. 

Auf Platz 2 folgte die 73-jährige Heiderose Emser, auf Platz 3 folgte der 39-jährige IT System Elektroniker Jan Huber. Auf den weiteren Plätzen schlossen sich Michaela Ruoff, Evi Schreiner, Manfred Abel, Hannelore Dilly Augustin, Joachim Fernes, Helen Jahnke, Thilo Jahnke sowie Fatma Özdemir an. Ein wichtiges Thema des SPD Ortsvereins Erbach-Reiskrichen ist die Stärkung der Identität, durch ein sehr frühes "Ja" für einen Ortsrat in allen Stadtteilen insbesondere für Erbach hervorgehoben. Ein ebenso wichtiges Thema für den Ortsteil Erbach ist die Sanierung des Sportzentrums in Erbach. Entgegen der vor der vorangegangen Kommunalwahl großmundigen Spendenansagen ist es jetzt an der Zeit von den Lippenbekenntnissen an die praktische Umsetzung heranzutrete
Schenk, Silvia
02. Apr 2024
Image

Parkfläche teilweise gesperrt

Der Enklerplatz hat in den vergangenen Monaten ordentlich gelitten. Die Schotterfläche ist nach einem nassen Winter von zahlreichen Schlaglöchern übersät. Um die Sicherheit für Fußgänger und Fahrzeuge zu gewährleisten, setzte sich Bürgermeister Michael Forster dafür ein, dass hier schnellstmöglich gehandelt wird - schließlich handelt es sich um einen viel genutzten Knotenpunkt in der Innenstadt. 

Da die Firma, die per Vertrag sämtliche Ausbesserungen für die Stadt übernimmt, keinerlei Kapazitäten mehr frei hatte, kümmerte sich nun die HPS GmbH, die für die städtischen Parkflächen zuständig ist, um eine alternative Lösung. Die gute Nachricht: Die ersten Beschädigungen sind bereits entfernt, in der Woche nach Ostern, genau genommen am Dienstag, 2. April, werden die Arbeiten fortgeführt. „Dies ist ein weiterer sehr wichtiger Schritt im Kampf gegen die Schlaglöcher, die uns leider im gesamten Stadtgebiet auf Trab halten. Hier wurden aber in den vergangenen Wochen mit Hochdruck ber
Schenk, Silvia
28. Mär 2024

„Diagnose Demenz – Was nun?

Die Psychosozialen Projekte Saarpfalz gGmbH veranstalten am 23. April 2024 um 17:30 Uhr in der Tagespflege Villa Kaiser eine Informationsveranstaltung zum Thema Demenz. Der Vortrag findet in Kooperation mit der Landesfachstelle Demenz statt.

Wie unterscheidet sich eigentlich Demenz von normalen Alterungsprozessen? Wo und wie finden Betroffene und pflegende Angehörige Hilfe? Diese und andere Fragen sollen bei der Informationsveranstaltung „Demenz – Was nun?“ Antworten geben. Der erfahrende Facharzt für Neurologie/Psychiatrie, Herrn Dr. Ulrich Mielke, wird über das Krankheitsbild referieren. Im Anschluss bleibt Gelegenheit Fragen zu beantworten. Herr Sauder von der Landesfachstelle Demenz und Herr Schneider, Geschäftsführer der Psychosozialen Projekte stehen ebenfalls für Fragen zur Verfügung Alle Interessierten insbesondere Angehörige, ehrenamtliche Besuchsdienste und HospizbegleiterInnen sind herzlich eingeladen, in die Tagespflege Villa Kaiser, Kaiserstraße 18 in Homburg.Da d
Schenk, Silvia
28. Mär 2024

Keramikmarkt, Flohmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Da ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei: Am Wochenende vom 6. und 7. April lockt die Homburger Innenstadt gleich mit mehreren Angeboten. Der beliebte Keramikmarkt findet an beiden Tagen in der Innenstadt statt – samstags von 10 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr. Dazu gibt´s samstags rund ums Forum den größten Flohmarkt Südwestdeutschlands (8 bis 16 Uhr). Die Geschäfte laden 7. April zudem zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Ein Besuch lohnt sich also bestimmt!

Die gesamte Palette der Keramikkunst    Eine Woche nach dem Osterfest präsentieren Kunsthandwerker aus der gesamten Bundesrepublik, aus Frankreich und Benelux in der Innenstadt ihre keramischen Werke. Die beliebte Veranstaltung, organisiert von der Saarpfalz-Touristik und der Kreis- und Universitätsstadt Homburg, wird am Samstagmorgen um 11 Uhr offiziell von Landrat Dr. Theophil Gallo und Bürgermeister Michael Forster auf dem Historischen Marktplatz eröffnet. Von nützlicher, zeitgemäßer Gebrauchskeramik über
Schenk, Silvia
28. Mär 2024
Image

Anleitung zum „Glücklich sein“

Im Rahmen des Jubiläums „20 Jahre Koordinierungsstelle Frau & Beruf“ findet am Sonntag, dem 21. April, das Karrierefrühstück im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel statt. Highlight in diesem Jahr wird der Vortrag „No risk, no Glück“ von Glücksforscherin und SPIEGEL-Bestsellerautorin Maike van den Boom sein.

Laut dem World Happiness Report werden die Deutschen immer unglücklicher – ganz im Gegensatz zu den nordeuropäischen Ländern. Corona, Ukraine-Krieg und Klima-Krise können das Herz schon schwer werden lassen. Aber woran liegt es, dass Finnland, Dänemark und Island nahezu resilient sind und Finnland zum siebten Mal in Folge auf dem ersten Platz des Rankings steht? Laut Maike van den Boom liegt dies vor allem in der skandinavischen Arbeitswelt begründet, in der Werte wie Vertrauen, Verantwortung, Freiheit und Füreinander eine große Rolle spielen. Die Referentin ist regelmäßig als Expertin in deutschsprachigen Medien zu den Themen Glück, Skandinavien und Zukunft der Arb
Schenk, Silvia
28. Mär 2024

Salsa-Kurs

Das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises bietet zwei Salsa-Kurse für Frauen an. 

Die Kurse finden ab Dienstag, dem 30. April, von 19 bis 20 Uhr sowie ab Freitag, dem 3. Mai, von 18 bis 19 Uhr und an neun weiteren Dienstagen bzw. Freitagen im Frauenforum am Homburger Scheffelplatz statt. Kursleiterin ist Silvia Priscila Tapia Bello, Salsa-Tanzlehrerin. Es geht nicht nur darum, den Körper zu bewegen, es ist viel mehr: es ist Freude und lehrt die Tänzerinnen und Tänzer, das Leben genießen zu können. Tanzen ist magisch, denn in Sekundenschnelle verschwinden Traurigkeit, Stress und Sorgen.Die Kursgebühr beträgt 50 Euro / 38 Euro (ermäßigt) für zehn Termine. Nähere Infos und Anmeldung beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Scheffelplatz 1, Homburg, Tel. (06841) 104-7138, E-Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de © Saarpfalz-Kreis
Schenk, Silvia
28. Mär 2024

Terminierung Spieltage 31 und 32 der Regionalliga Südwest

Demnach ist der FC 08 Homburg am 31. Spieltag am Samstag, den 27. April beim KSV Hessen Kassel zu Gast. Anstoß der Partie im Kasseler Auestadion ist um 14 Uhr. Am Sonntag, den 05. Mai empfangen die Grün-Weißen den 1. FSV Mainz 05 II im Waldstadion. Anstoß ist um 14 Uhr. 

Die Partien der letzten beiden Spieltage der Saison werden wie üblich alle parallel samstags um 14 Uhr ausgetragen. Demnach ist der FCH am Samstag, den 11. Mai um 14 Uhr beim TSV Steinbach Haiger zu Gast. Am Samstag, den 18. Mai empfangen die Homburger um 14 Uhr die Stuttgarter Kickers zum Saisonabschluss im Waldstadion.Weitere Informationen über die Spieltage und den FC 08 Homburg e. V. erhalten Sie unter http://www.fc08homburg.de. © FC 08 HOM
Schenk, Silvia
28. Mär 2024

Zweibrücken entdecken

Am Sonntag, den 07. April 2024 beginnt ab 15 Uhr die Kinderstadtführung Zweibrücken auf dem Schlossplatz. Die Teilnahmegebühr beträgt 4,-€ pro Person.

Als „Luiche“ verkleidet den Kirchturm besteigen, das mittelalterliche Zweibrücken auf dem Spielteppich mit Holzmodellen aufbauen oder im Handumdrehen zur Barocken Dame oder zum barocken Herrn werden. Fotoapparat nicht vergessen! Die Führung wurde für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren entwickelt und dauert etwa 1,5 Stunden  Weitere Informationen erhalten Sie beim Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstraße 1, 66482 Zweibrücken, Tel. 06332-871 -471, tourist@zweibruecken.de. © Stadt Zweibrücken
Schenk, Silvia
28. Mär 2024
Image

Galerie-Konzert - Saarländischer Musiker in der Artotheke

Am 11. Mai 2024 kommt ein bekannter saarländischer Musiker in die Artotheke nach Elversberg: Der Vollblut-Gitarrist, Komponist und Arrangeur Ro Gebhardt.

Er ist eine der deutschen Galionsfiguren seiner Zunft, wenn es darum geht Know-How made in Germany in der Republik und dem Rest der Welt zu vertreten. Mit ist dabei diesmal eine ganz besondere, junge und frische Besetzung: Alec Gebhardt am Bass und Josefine Laub am Gesang. Als Musiker hat Ro Gebhardt mittlerweile erfolgreich auf Bühnen in New York, Paris, Warschau und Berlin gestanden und wurde als Gastdozent an Hochschulen und Universitäten in New York, Mainz, Köln oder Malta geladen. Somit kann man ihn zu den gefragtesten Musikern in Deutschland und Europa zählen. Seinem Fachbuch „Jazz-Alphabet“ wurde der deutsche Musikeditionspreis zuteil. Er ist zeifacher Stipendienpreisträger am Berklee-College of Music (Boston) und studierte Komposition an der Hochschule Köln. Sein Bassist und Sohn Alec Gebhardt (16) ist der bisher jüng
Schenk, Silvia
28. Mär 2024

Sprechstunde im April

Der Integrationsbeauftragte der Stadt Homburg, Nurettin Tan, bietet jeden ersten Dienstag im Monat eine Sprechstunde im Rathaus an.

Der nächste Termin ist der 2. April 2024. Die Sprechstunde findet in Raum 120 statt. Interessierte können in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr vorbeikommen, eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht nötig. Zu erreichen ist Tan auch über die Mailadresse integrationsbeauftragter@homburg.de. © Stadt HOM
Schenk, Silvia
28. Mär 2024