Image
Image
Display Image

Image

Vortrag zum Thema „Mobbing“ war gut besucht

Mehr als 50 interessierte Personen folgten kürzlich dem Aufruf des Amts für Jugend, Senioren, Soziales und Integration der Stadt Homburg sowie dem Adolf-Bender-Zentrum zu einem Themenabend „Mobbing“ in die Galerie des Homburger Kulturzentrums Saalbau. Mobbing unter Kindern und Jugendlichen ist ein großes Problem, das in den vergangenen Jahren immer mehr in den Fokus gerückt ist. Besonders in Schulen ist Mobbing leider ein stetes Thema.

Daher hatte die „Partnerschaft für Demokratie“ der Stadt Homburg diesen Termin vorbereitet und dazu eingeladen. Die Referentin Prof. Dr. Mechthild Schäfer, Professorin für Sozialpsychologe am der LMU München, informierte die Teilnehmenden umfassend und eindrücklich über das Themenfeld. Prof. Dr. Schäfer beleuchtete die Struktur des Mobbing-Prozesses und nahm auch die Beweggründe potenzieller Täterinnen und Täter in den Blick. Dass „Mobbing“ ein Gruppenphänomen ist, wisse fast jeder. So benötige jede Täterin und jeder Täter stets eine Gruppe von
Schenk, Silvia
09. Apr 2024

Weitere Einschränkungen in der Zweibrücker Straße

Im Teilstück der Zweibrücker Straße (B 423) zwischen der Straße Am Forum und der Entenmühlstraße/Ringstraße kommt es in der bereits eingerichteten Baustelle der Stadtwerke Homburg zu einer Notmaßnahme auf Grund eines Strasseneinbruchs am Hauptkanal. 

Aufgrund des Straßeneinbruchs und der erforderlichen Arbeiten muss die Anzahl der verbleibenden Spuren weiter verringert werden. Daher sind in diesem Bereich erhebliche zusätzliche Verkehrsbeeinträchtigungen zu erwarten. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.Die Dauer der Maßnahme ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abzuschätzen. Derzeit laufen vor Ort die notwendigen Untersuchungen. © Stadt HOM
Schenk, Silvia
09. Apr 2024

14 Jahre sind ja keine lange Zeit

Nicht nur die Forderung der vom Straßenverkehr geplagten Anwohner entlang der B 423 zwischen Homburg und Schwarzenacker nach einer Umgehung sondern auch die  Umgestaltung der Einöder Hauptstraße L 110 zeugen von sehr langem Atem. 

Seit 2010 laufen die Bemühungen der Einöder Sozialdemokraten, eine Verbesserung der Wohn-, Lebens- und Verkehrssituation an der stark belasteten Straße zu erreichen. Bereits im April 2012 hatte sich der Ortsrat Einöd mit entsprechenden Vorschlägen der Homburger Stadtverwaltung beschäftigt, sie in einer Sondersitzung öffentlich vorgestellt und als Diskussionsgrundlage einstimmig akzeptiert. Auch die Grüngestaltung sollte eine wichtige Rolle spielen. 2018 wurden zur Erarbeitung erster Vorplanungen 25. 000 € im Haushalt der Stadt Homburg bereitgestellt. Es folgte ein Trauerspiel sondergleichen. Eine studentische Arbeit einer Universität sollte Grundlagen für eine Neugestaltung der Einöder Hauptstraße L 110 ermitteln. Leider hatte sich auch nach fast 2 J
Schenk, Silvia
09. Apr 2024

Einladung zum Mittwochsstammtisch

Der Mittwochsstammtisch für Alle, dies ist der neue Name der Gruppe, die sich bisher unter dem Namen „Integrativer Stammtisch“ getroffen hat, lädt alle Interessierten ein, die sich gerne einmal im Monat mit netten Menschen in angenehmer Atmosphäre zusammensetzen möchten. 

Dabei geht es auch darum, Gedanken auszutauschen sowie über Dies und Das zu plaudern. Das Treffen soll alle ansprechen, die dem Alltagsstress die rote Karte zeigen möchten und dabei neugierig auf andere Menschen, mit und ohne Handicap, sind. Gleich geblieben ist bei neuem Namen, dass sich die Gruppe jeden 3. Mittwoch im Monat, ab 17 Uhr im Homburger Brauhaus im Saarpfalz-Center trifft. Christine Caster, die Behindertenbeauftragte der Stadt Homburg, und Melitta Schwinn, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Amt für Jugend, Senioren, Soziales und Integration, freuen sich auf alte Bekannte und neue Gesichter. Das nächste Treffen findet statt am Mittwoch, 17. April, ab 17 Uhr.Weitere Infos sind zu bekommen per E-Mail un
Schenk, Silvia
08. Apr 2024

Abgesagt

Der Auftritt der Schauspielerin und Parodistin Susanne Pätzold mit ihrem Programm „Multiple Choice – Der Abend der Entscheidungen“ am Mittwoch, dem 10. April, in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen muss leider aus produktionstechnischen Gründen abgesagt werden.

Bereits gekaufte Tickets können bis zum 30. April dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.Die Künstlerin und die Neunkircher Kulturgesellschaft bedauern die Absage sehr und bitten um Verständnis. © Neunkircher Kulturgesellschaft
Schenk, Silvia
05. Apr 2024
Image

ALLTAG, mit Unsinnigem und Sinnigem, Spannendem und Langweiligem

In Kürze erscheint das Büchlein. 100 Seiten dick, mit Unsinnigem und Sinnigem, Spannendem und Langweiligem, wie der ALLTAG nun mal ist. 

Ein Drittel - ergo 5€ - der Verkaufserlöse aus der für 15€ im Hardcover erscheinenden ersten Ausgabe werde gespendet für die Instandsetzung des Glockenspiels am Oberen Markt, eine Aktivität der Bürgerinitiative Neunkirchen, der BINS e.V. Die Idee der Instandsetzung des durch eine berühmte niederländische Firma gebauten Glockenspiels entstand durch den Aufruf des Neunkircher Oberbürgermeisters, die Stadt in ihrer Auswirkung nicht nur für den Handel attraktiver, sondern auch im wahrsten Sinne “bemerkenswerter” zu gestalten. Ein Glockenspiel, das morgens den Tag einläutet, mittags zur Pause oder zum Essen ruft und am Abend ein Schlafliedchen erklingen lässt. Welche Stadt hat das schon? In Zukunft vielleicht wieder unser Neunkirchen.  Das Buch ist erstmalig erhältlich am Samstag den 13. April auf der Pflanzentauschbörse am Oberen Markt, sowie am
Schenk, Silvia
05. Apr 2024

Wasserballspiel

Aufgrund eines Wasserballspiels schließt im Kombibad „Die Lakai“ das Hallenbad am Sonntag, 14. April, bereits um 16 Uhr. 

Die Sauna bleibt wie gewohnt bis 18 Uhr geöffnet.  Nähere Infos zu den Öffnungszeiten des Kombibades "Die Lakai" finden Sie unter https://www.neunkirchen.de. © Stadt NK
Schenk, Silvia
05. Apr 2024
Image

Zu Gast im Neunkircher Rathaus

Oberbürgermeister Jörg Aumann hat zusammen mit Bürgermeisterin Lisa Hensler den neuen Leiter der Polizeiinspektion Neunkirchen, Polizeirat Jens Geyer, am Donnerstag, 4. April, im Rathaus begrüßt. 

Stadt und Polizei haben vereinbart weiterhin eng zusammenzuarbeiten, etwa gemeinsame Rücksprachen in einem festen Turnus durchzuführen. „Ich begrüße Jens Geyer ganz herzlich hier in Neunkirchen und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit. Ich bin mir sicher, dass mit ihm ein ausgezeichneter Nachfolger für Thomas Dräger-Pitz gefunden wurde“, sagte Oberbürgermeister Aumann.„Vielen Dank für die herzliche Aufnahme in Neunkirchen. Ich darf hier mit einem tollen Team arbeiten, das mich ebenfalls sehr freundlich aufgenommen hat. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen, die mich hier erwarten“, sagte Geyer. © Stadt NK
Schenk, Silvia
05. Apr 2024
Image

Zeigt her Eure Pfoten

Die Kreisstadt Neunkirchen lädt am Sonntag, 5. Mai, 13 bis 18 Uhr, zum Tag des Hundes in die Bahnhofstraße. Das bekannte Neunkircher Hundeevent geht bereits zum sechsten Mal über die Bühne. Die Kreisstadt Neunkirchen freut sich zusammen mit ihren Händlern und Gastronomen auf gut gelaunte Besucherinnen und Besucher mit oder ohne vierbeinige Begleiter.

Am zweiten verkaufsoffenen Sonntag dreht sich in der Bahnhofstraße erneut alles um „den besten Freund des Menschen“. Viele interessante Aussteller, Vereine und Hundeschulen werden an diesem Aktionstag vielfältige Aktivitäten, Experteninfos und vieles mehr rund um den Hund anbieten. Natürlich werden Hund und Halter auch mit allerlei Schönem und Köstlichem erfreut: Von selbstgebackenen Hundekeksen bis hin zu außergewöhnlichen Accessoires ist alles dabei, um das Hundeherz höher schlagen zu lassen. Auch für das leibliche Wohl der dazugehörigen Zweibeiner wird bestens gesorgt sein. Hundefans und ihre Vierbeiner können sich auf ein viel
Schenk, Silvia
05. Apr 2024

FrauenElv

Nachdem das Frauen-Team der SV Elversberg am Ostermontag durch den 1:0-Sieg gegen den 1. FC Riegelsberg in das Saarlandpokal-Finale eingezogen ist, geht es jetzt wieder mit dem Regionalliga-Alltag weiter: Am Sonntag, 07. April, tritt die Mannschaft von Trainer Kai Klankert beim SV Holzbach an, das Auswärtsspiel beginnt um 14.00 Uhr. 

„Der Sieg gegen Riegelsberg hat der Mannschaft sehr gutgetan, vor allem die Art und Weise, wie er zustande gekommen ist, wie wir aufgetreten sind“, sagt Kai Klankert: „Wir haben nur eine Torchance zugelassen, waren phasenweise sehr dominant. Diesen Schwung wollen wir mitnehmen.“ Die SVE ist als Tabellenvierter in der Partie beim Tabellenschlusslicht Favorit. Auf der anderen Seite lief die Vorbereitung auf das Duell nicht wie gewohnt. „Die Trainingswoche war sehr schwierig, da die Hälfte der Mannschaft am Mittwoch und Donnerstag das Regionalturnier mit der U18-Saarauswahl gespielt hat“, erklärt Trainer Klankert: „Wir haben aber die Belastung abgesp
Schenk, Silvia
05. Apr 2024