Image
Image
Display Image

Image

2. Redener Bierfestival 2024

Das 2. Redener Bierfestival steht vor der Tür und verspricht, nochgrößer und vielfältiger zu werden als im Vorjahr. Vom 02. bis 04.August 2024 verwandelt sich der Erlebnisort Reden erneut in einParadies für Bierliebhaber und Genussfreunde. Nach dem Erfolgdes ersten Festivals im August 2023 sind in diesem Jahr zahlreicheneue Highlights und Attraktionen geplant.

Internationale Biervielfalt und regionale KlassikerDas Redener Bierfestival wird 2024 noch internationaler! Neben einerbeeindruckenden Auswahl regionaler Brauereien werden in diesem Jahr auchinternationale Gäste begrüßt. Mit dabei sind Brasserie Ovata (Frankreich), TheSisters Brewery (Niederlande), Guinness (Irland), Licorne (Frankreich) undTotenhopfen (Luxemburg). Diese internationale Vielfalt garantiert ein einzigartigesBiererlebnis für alle Besucher. Zudem bereichern regionale Größen wie Karlsbergund die bayerische Brauerei Camba Bavaria das Festival.Neu: Weinlounge des Weinhofs JohannesErstmals wird das Festival durc
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Große Teilnehmerzahl beim Triathlon

Schwimmen, Radfahren und Laufen sind die Disziplinen beim Neunkircher Triathlon, der zum 12. Mal als Neunkircher Jedermann- und Staffeltriathlon mit Saarlandmeisterschaften Jugend A und Betriebssport und zum 10. Mal als Neunkircher Kinder- und Schülertriathlon mit Saarlandmeisterschaften Schüler A|B|C und Jugend B gestartet ist.

Für die rund 324 Teilnehmer/innen war zumindest der Sprung ins knapp 18 Grad kalte Wasser eine der größten Herausforderungen des Triathlon-Tages. Hielt man es letztes Jahr in der Sonne kaum aus, war es beim diesjährigen Wettkampf doch recht bedeckt. Doch tapfer stellten sich die erwachsenen und jugendlichen Sportler/innen den Herausforderungen und somit ging es für alle erst einmal ins Schwimmerbecken der Lakai, um die geforderten Bahnen zu ziehen. Wie man live erleben konnte, waren einige der Schwimmer so in ihrem Wettkampftunnel, dass sie die Signale des Triathlon-Teams zum Beenden des Schwimmens nicht wahrnahmen, sondern noch eine oder zwei Bahnen a
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Erstmals im Saarland

Vom 7. September bis zum 3. November präsentieren die Neunkircher Kulturgesellschaft und die Sparkasse Neunkirchen die „Neunkircher Nächte Reloaded (Female Edition)“ in der Neuen Gebläsehalle. Mit den Saarladies, Ela., dem True-Crime-Podcast „Menschen und Monster“ von Stefanie Masuch und Maren Schüler, Katharina Thalbach, Pe Werner, Annett Louisan, Alin Coen sowie dem Kreisjugendorchester (KJO) Neunkirchen bietet das neue Format ein buntes, vielfältiges und hochkarätiges Programm aus unterschiedlichen Genres.

Die „Neunkircher Nächte Reloaded“ sind ein in dieser Form einmaliges Veranstaltungsformat im Saarland. „Die Neunkircher Nächte können dank der Unterstützung durch die Sparkasse Neunkirchen als Hauptsponsor auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblicken. Leider hatte die Corona-Pandemie für eine Unterbrechung gesorgt. Wir freuen uns, dass wir jetzt zusammen mit der Sparkasse Neunkirchen für ein Revival sorgen können – mit frischem Wind und neuen Ideen und mit eine
Schenk, Silvia
23. Jul 2024

Geschwindigkeitskontrollen

Im Rahmen der Vollsperrung in der Ortsmitte von Erfweiler-Ehlingen hatte die Gemeinde Mandelbachtal zwei Feldwege zur Benutzung geöffnet. 

Auf diesen Straßen und in den angrenzenden Wohngebieten halten sich viele Verkehrsteilnehmer nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen, weshalb zeitnah in den angrenzenden Wohngebieten mobile Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden. Auch der Geschwindigkeitsmessanhänger soll hier zum Einsatz kommen. Die Verkehrsbehörde des Saarpfalz-Kreises wurde hierzu von der Gemeinde Mandelbachtal beauftragt. Im Hinblick auf die Verkehrssicherheit wird ausdrücklich um eine angepasste Fahrweise gebeten. © Saarpfalz-Kreis
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Die Kinderseite

Am Furpacher Weiher haben sich die putzigen Nutrias längst zu den Lieblingen der Spaziergänger gemausert. Ein Grund für uns, euch diese Tiere einmal näher vorzustellen auf unserer Kinderseite.

Wenn man aufmerksam um den Furpacher Weiher spaziert, kann man sie entdecken, die Nutrias. Längst haben sie sich an die Menschen gewöhnt und springen nicht gleich wieder weg, wenn man etwas näherkommt. Auf den ersten Blick könnte man meinen, es hätten sich Biber dort angesiedelt, denn die Biberratte, wie die Nutria auch genannt wird, sieht ihrem Namensvetter ähnlich. Allerdings hat sie einen Rattenschwanz und ist auch mit ihren etwa neun Kilo Körpergewicht und bis zu 70 cm Körperlänge kleiner als der Biber, hinzu kommt noch eine Schwanzlänge von bis zu 45 cm. Nutrias leben immer in Wassernähe und graben dort in Ufernähe Höhlen, in denen sie leben, oder sie wohnen in Schilfnestern. Diese Tiere leben paarweise oder im Familienverbund zusammen und sind tages- und nachtaktiv. Das Fell ist rö
Schenk, Silvia
23. Jul 2024

Fest zum Weltkindertag

Am 21. September 2024 findet zwischen 14 und 18 Uhr in der Kleiststraße und auf dem Schulhof der Bachschule das diesjährige Kinderfest zum Weltkindertag statt.

Familien haben neben den zahlreichen Angeboten auf dem Fest auch die Möglichkeit, Kinderkleidung und Kinderspielzeug auf einem Flohmarkt zu verkaufen. Interessierte wenden sich bitte an Nicole Reif vom Familienbüro, Tel. (06821) 202-417, E-Mail nicole.reif@neunkirchen.de oder an Eva Schulz vom Kinderbüro, Tel. (06821) 202-424, E-Mail eva.schulz@neunkirchen.de. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. © Stadt NK
Schenk, Silvia
23. Jul 2024

Kranstellung

Am Dienstag, 30. Juli, wird in der Zeit von 6 Uhr bis voraussichtlich 11 Uhr im Bereich Ostring 88 die Straße wegen einer Kranstellung voll gesperrt.

Darauf weist die Ortspolizeibehörde hin.Eine Umleitung wird eingerichtet. © Stadt HOM
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Einzigartige Sonderführung "Der Sonne entgegen" im Erlebnisort Reden

Am 04. August 2024 bietet die Tourismus- und Kulturzentrale des LandkreisesNeunkirchen (TKN) im Erlebnisort Reden eine besondere Führung an, dieInteressierte nicht verpassen sollten. Die Besucher werden von der Ruhe und dereinzigartigen Atmosphäre dieses einmaligen Ortes verzaubert sein. Frühaufsteheraufgepasst: Es geht der Sonne entgegen!

Der erfahrene Gästeführer Stefan Forster nimmt die Teilnehmer mit auf eine spannende Tour zum Haldenplateau der Bergehalde im Erlebnisort Reden. Während der Führung erzählt er „Geschichte und Geschichten“ rund um den Saarbergbau, und das alles im charmanten saarländischen Dialekt. Oben angekommen, erwartet die Teilnehmer ein leckeres Frühstück, bei dem sie den atemberaubenden Sonnenaufgang genießen können. Ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergessen wird! „Nutzen Sie diese Gelegenheit, um den Erlebnisort Reden in einer ganz neuen Perspektive zu erleben. Genießen Sie die frische Morgenluft, lernen Sie Interessantes über den Saarbergbau u
Schenk, Silvia
23. Jul 2024
Image

Stadtfest Zweibrücken startet

AmFreitag 26.7. um 18:00 Uhr ist die offizielle Eröffnung des mittlerweile 43. Stadtfestes Zweibrücken. Seit Jahren ist diese Veranstaltung die größte ihrer Art in der gesamten Westpfalz und dem angrenzenden Saarland und bietet ein Riesenprogramm auf acht Bühnen mit über 200 Stunden Musik.

Programmhöhepunkt in diesem Jahr ist am Sonntag, 28. Juli der Künstler Oli P. auf der Hauptbühne am Alexanderplatz. Neu in diesem Jahr ist eine Techno Stage auf dem Schlossplatz mit vielen bekannten DJs. Viele renommierte Künstler und Bands sind auch beim diesjährigen Stadtfest mit dabei und geben sich die Klinke oder besser Bühnen in die Hand. Unter anderem die Queen Kings, From da Soul, Krachleder, Changes, Sin-City, SKA Einsatzkommando, Firma Holunder, The Dullahans und noch viele mehr. Das komplette Programm mit allen Programmzeiten gibt es in Internet unter www.stadtfest.zweibrucken.de zum Nachlesen. Über 150 Stände mit Speisen und Getränke runden das „Fest der Feste“ in der Rosenstadt
Schenk, Silvia
23. Jul 2024

Beratungsbüro informiert ab 1. August

Die Kreisstadt Neunkirchen startet das neue Programm „Förderung von Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen“ für Eigentümerinnen und Eigentümer von Gebäuden in der Innenstadt. 

Wer ein Gebäude im Fördergebiet besitzt und sich für das Programm interessiert, kann sich ab 1. August immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr im KOMMzentrum, Kleiststraße 30 b, informieren. Dort bietet das von der Stadt beauftragte externe Büro „Kommunalentwicklung Kempf“ Beratungsleistungen, die von der Erstberatung bis zur Umsetzung der Maßnahme begleiten. „Ziel der Förderungen ist es, Modernisierungsimpulse zu setzen. Die Attraktivität der Innenstadt soll insgesamt gesteigert und dadurch auch der Wohnstandard verbessert werden. Von den Modernisierungszuschüssen profitieren letztlich also nicht nur einzelne Eigentümer, sondern das gesamte Fördergebiet. Mit der Förderung wollen wir privates Investitionskapital für die Innenstadt aktivieren“, sagt Oberbürgermeister Jörg Aumann. Im Rahmen der Integrie
Schenk, Silvia
23. Jul 2024