Image
Image
Display Image

Angebot ab März in Spiesen-Elversberg

Die Bundesagentur für Arbeit Saarland bietet ab März 2024 im Rathaus der Gemeinde Spiesen-Elversberg jeden ersten Donnerstag im Monat die Sprechstunde für Berufsberatung im Erwerbsleben an. Dort begrüßt Sie die Berufsberaterin Martina Ulrich-Mootz von 15 bis 18 Uhr im Rathaus.

Doch was genau ist die Berufsberatung für Erwachsene?Die Berufsberatung im Erwerbsleben ist Ihr kompetenter Partner in einem lebensbegleitenden Beratungsprozess. Die Expertinnen und Experten der Bundesagentur unterstützen Sie bei Ihrem beruflichen Werdegang, wenn Sie sich beruflichen umorientieren möchten, nach einer Pause wieder ins Berufsleben zurückkehren möchten oder es an der Zeit ist, sich weiterzubilden. Beratung für • Menschen, die sich beruflich weiter entwickeln wollen oder nach einer Veränderung suchen • Beschäftigte, die in Kurzarbeit sind und die Zeit zur Qualifizierung nutzen wollen, um neue Aufgaben wahrnehmen zu können • Beschäftigte, deren Tätigkeit sich durch Digitalisierung oder Transf
Schenk, Silvia
07. Feb 2024

Hallenbad der Lakai bis auf weiteres geschlossen

Das Hallenbad der Lakai muss aufgrund eines technischen Defektes bis auf weiteres geschlossen bleiben. Konkret sind drei Module der sogenannten Umwälzanlage defekt. Ohne diese Anlage kann das Bad nicht betrieben werden. Die Anlage bereitet das Wasser auf, also chlort und filtert es. Die Sauna und das Bistro sind von der Schließung nicht betroffen und können weiterhin besucht werden. © Stadt NK
Schenk, Silvia
07. Feb 2024

Ab sofort anmelden

Oberbürgermeister Jörg Aumann bietet am Donnerstag, 7. März, 15 bis 17 Uhr, im Rathaus, Oberer Markt 16, eine Bürgersprechstunde an. Dort haben Neunkircher Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, dem Oberbürgermeister direkt ihre Sorgen, Probleme und Anregungen vorzutragen. 

Interessierte können sich und ihr Thema bis spätestens Donnerstag, 29. Februar, im Sekretariat, Tel. (06821) 202-301, vorzimmerob@neunkirchen.de, anmelden. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Zur besseren Vorbereitung muss das jeweilige Thema oder Anliegen vorab schriftlich mitgeteilt werden. © Stadt NK
Schenk, Silvia
07. Feb 2024

Rodungsarbeiten in Sinnerthal

Im Neunkircher Stadtteil Sinnerthal werden ab Mittwoch, 21. Februar, Rodungsarbeiten durchgeführt. 

Die Maßnahme ist erforderlich, da das Wurzelwerk in Konflikt mit vorhandenen Gasleitungen des Verteilernetzbetreibers Creos Deutschland GmbH steht. Die Rodungsarbeiten dauern voraussichtlich eine Woche: Entlang der Redener Straße werden vier Platanen und ein Strauch entfernt. Eine Ersatzbepflanzung in unmittelbarer Nähe ist für den Herbst 2024 vorgesehen. Für die Dauer der Arbeiten wird in der Mühlenstraße eine Parkverbotszone eingerichtet. © Stadt NK
Schenk, Silvia
07. Feb 2024
Image

„Werner Schorr: Struktur und Raum. Malerei 1986 bis 2023“

Wer die Ausstellung „Werner Schorr: Struktur und Raum. Malerei 1986 bis 2023“ noch nicht gesehen hat, sollte die Gelegenheit spätestens am letzten Ausstellungstag nutzen. 

Am Sonntag, 18. Februar 2024, sind Besucherinnen und Besucher herzlich zur Finissage eingeladen. Um 15 Uhr gewährt der Künstler Werner Schorr spannende Einblicke in sein Werk bei einem gemeinsamen Ausstellungsrundgang mit der Kuratorin und Galerie-Leiterin Nicole Nix-Hauck. Im Anschluss um 16 Uhr führt der Neunkircher Musiker Martin Weinert eine eigens für die Finissage entwickelte Klangperformance auf. Tauchen Sie ein in die Bilderwelten Werner Schorrs und in die davon inspirierten Klänge von Martin Weinert! Die Teilnahme an der Finissage ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Struktur und Raum sind die bestimmenden Aspekte, mit denen sich der Neunkircher Maler und Bildhauer Werner Schorr in seiner Kunst intensiv auseinandersetzt. Obwohl seit über 50 Jahren als freischaffender Maler tätig, ist
Schenk, Silvia
07. Feb 2024
Image

Fasenacht so bunt wie die Welt

Getreu ihrem Motto „Daaler Fasenacht-so bunt wie die Welt“ hatten sich die Akteure des KV Die Daaler e. V. einen bunten Strauß an großartigen Programmpunkten für ihre große Gala-Kappensitzung ausgedacht, einstudiert und perfekt umgesetzt.

Pünktlich startete die Gala-Kappensitzung der Neunkircher Daaler mit den Daaler Dancing Diamonds und ihrem Tanz „Die fünfte Jahreszeit“. Dieser brachte schon einen Vorgeschmack auf eine fulminante Sitzung. Im Anschluss folgte dann der Schautanz der Kleinsten im Verein, der Minigarde und die süßen Clowns tanzten sich in die Herzen der Gäste. Nach dem Einmarsch der Garden und des Elferrates begrüßte Ralf Beckhäuser die Gäste und es wurden die verdienten Akteure geehrt. Sehr gerne waren auch das Neunkircher Prinzenpaar Prinz Florian I. und Prinzessin Natascha I. mit dem Prinzmarschall Lothar Schmitt zur Daaler-Narrhalla gekommen und bezauberten mit ihrer Rede die Narren. Noalia Stapel, das Jugend-Mariechen der Daaler zeigte einen formvollendeten
Schenk, Silvia
07. Feb 2024
Image

Einmal Funke - immer Funke

Funkenfaasenacht ist handgemacht, das konnte man mehr als deutlich bei der großartigen Kappensitzung des Neunkircher Vereins erleben. Mit einem Feuerwerk an wundervollen Darbietungen begeisterten die Funken das Publikum.

In der ausverkauften Gebläsehalle konnten sich die Narren bei der Kappensitzung der Roten Funken schon ab dem Intro von 21th Century Fox auf eine großartige Sitzung freuen und schon die Kleinsten (Joshua Hüster, Mira Matthias und Liya Varli) bezauberten alle in der Halle mit ihrem Tanz. Zum Einzug der Aktiven und des Elferrates und nach der Begrüßung von Sitzungspräsident Michael Schley sorgte Fabian Schilling für beste Stimmung mit seiner gesanglichen Darbietung. Nach dem Auszug aller Akteure zeigten die Roten Fünkchen einen superschönen Tanz mit dem Titel „Meerjungfrau“ und im Anschluss konnte man das Junioren-Mariechen Virginia Edelmann bei ihrem großartigen Tanz erleben. Besonders herzlich begrüßte das Neunkircher Prinzenpaar Florian I. und Natascha I. gem
Schenk, Silvia
07. Feb 2024
Image

Kino, Kamera, Welt der Filme

Schauspielerisches Talent benötigt man auch auf der Faasenachtsbühne und so wählte der KKW sein diesjähriges Motto „Kino, Kamera, Welt der Filme“ entsprechend aus. Mit viel Herz und Können schafften es die Wellesweiler Narren ihr Publikum zu begeistern.

Traditionell beginnt eine Kappensitzung beim KKW mit den Kaltstartern, die mit hoher faasenachtlicher Liedkunst und spritzigen Dialogen dem Publikum sogleich einheizten, zudem stellten sie das diesjährige Sessionslied vor, das während der Sitzung immer wieder angestimmt wurde. In der vollbesetzten Narrhalla begrüßte Sitzungspräsiden Frank Nobel alle Gäste und nach dem Einmarsch des Elferrates und der Garden startete das Programm mit dem sehr schön dargebotenen Gardetanz der Juniorengarde. Zum ersten Mal stand dann das Jugendtanzmariechen Marie Bleimehl auf der Bühne und mit Stolz kann sie auf eine großartige Darbietung zurückblicken. Das Neunkircher Prinzenpaar Prinz Florian I. und seine Lieblichkeit Prinzessin Natascha I. begr
Schenk, Silvia
07. Feb 2024

Angebot im Römermuseum zum Weltgästeführertag

Am Sonntag, 18. Februar, bieten die Gästeführer Christian Schröder und Gerhard Schmidt 14 bis 15.30 Uhr im Römermuseum Homburg-Schwarenacker einen Themenrundgang unter dem Titel „Straßen, Gassen, Brücken, Plätze“ an. 

Der Treffpunkt für diese Gästeführung ist das Römermuseum in der Homburger Str. 38 in Homburg-Schwarzenacker. Bei dieser besonderen Führung handelt es sich um eine Veranstaltung zum Weltgästeführertag, die daher kostenfrei angeboten wird. Die maximale Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegt bei 40 Personen. Seit es Menschen gibt, haben diese sich in ihrem Lebensraum bewegt, Räume erkundet und neu erschlossen. Zunächst waren die Wege, die sie nutzten, einfache Trampelpfade. Später wurden diese Pfade ausgebaut, es entstanden einfache Wege. Mit der Nutzung von Fuhrwerken und Kutschen begann man diese Wege zu befestigen. Es entstanden die ersten befestigten Straßen und Plätze. Aber wo führten diese Wege entlang und was hat ihr Bau bewirkt und vor allem was hat
Schenk, Silvia
07. Feb 2024

Jahreshauptversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung der Kreisverkehrswacht Neunkirchen Saar e.V. am Donnerstag, den 14. März 2024, 18:30 Uhr, in den Räumen der Jugendverkehrsschule in Neunkirchen, Gabelsbergerstraße12.

Tagesordnung:TOP 1. Begrüßung, Genehmigung der TagesordnungTOP 2. Genehmigung des Protokolls der letzten JahreshauptversammlungTOP 3. Bericht des 1. VorsitzendenTOP 4. Aussprache zu dem BerichtTOP 5. Bericht des SchatzmeistersTOP 6. Bericht der KassenprüferTOP 7. Aussprache zu den TOP's 5. und 6.TOP 8. Feststellung der Stimmberechtigten, Wahl eines VersammlungsleitersTOP 9. Entlastung des VorstandesTOP 10. Wahlen- i.S. §§ 26-28 BGB, § 9 Satzung Kreisverkehrswacht zu folgenden Ämtern:- 2 KassenprüferTOP 11. AnträgeAnträge für die Tagesordnung der Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied,Ehrenmitglied oder Beiratsmitglied gemäß § 11 der Satzung gestellt werden. Sie müssen eineWoche vor dem Versammlungstag beim Vorstand des Vereins schriftlich eingegangen sein undmüssen der
Schenk, Silvia
07. Feb 2024